Monosnap: großartiges Screenshot-Tool mit Editor für Windows, Mac, iOS und Chrome

6. Februar 2013 Kategorie: Apple, Google, Internet, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Wow, in der Vergangenheit habe ich hier ja oft über das Screenshot-Tool Skitch berichtet, welches es für Mac, Windows, iOS und Android gibt. Evernote hatte das Tool seinerzeit gekauft und weiterentwickelt. Durch einen Tipp bei Google+ bin ich heute auf Monosnap aufmerksam geworden und ich kann sagen: auf den ersten Blick gefällt es mir wesentlich besser als Skitch!

Monosnap Editor

Warum? Skitch fühlt sich manchmal etwas träge an – Monosnap nicht. Das Tool ist gut designed und bringt einen Editor mit. Texte, Pfeile, verwaschen, Quadrate, Kreise und Co. Wie bei Skitch.

Monosnap tray

Weitere Goodies? Man kann (muss aber nicht!) einen Account anlegen. Dann kann man via Tray direkt Screenshots in die Wolke pusten und mit anderen teilen. Das sieht dann so aus. Man kann per Facebook-Login agieren, Kommentare und einen Counter einsehen. Wie gesagt: Account ist keine Pflicht, Screenshots können auch auf den eigenen FTP-, SFTP- oder WebDAV-Server geschoben werden.

Monosnapsettings

Wie eingangs erwähnt: Monosnap ist für Windows, Mac OS X, iOS und als Chrome-Erweiterung zu haben. Ach ja, bevor ich es vergesse: ihr könnt sogar einen Teil des Desktops markieren und das Ganze live streamen, dafür müsst ihr im Stream-Fenster die angezeigte Adresse weitergeben. Großes Tool, könnte bei mir Skitch ablösen. (danke Martin!)

 

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.