Microsoft Surface für 199 Dollar? Blödsinn

14. August 2012 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Hach ja, bei engadget berichtet man, dass man von einem Insider erfahren hätte, dass das Microsoft Surface 199 Dollar kosten soll. Ein ARM-Tablet mit Microsoft Windows 8 RT für 199 Dollar. Niemals. Never ever. Und wenn doch, dann laufe ich hier im Büßerhemd durch das Blog, verkaufe mein iPad und schreibe Berichte über eben jenes Surface von Microsoft. Mal ernsthaft. Das Nexus 7 kostet 199 Dollar, das Kindle Fire ebenfalls. Der Preis würde damit weit unter den Fertigungskosten liegen und ich gebe zu bedenken, dass für die Partner eine Lizenz von Windows RT schon weit über 50 Dollar liegt.

Eben jene Partner könnten mit einem solchen Surface nicht einmal annähernd mithalten, der Skandal wäre vorprogrammiert. Ich gehe eher davon aus, dass die Preise sich um 399 – 499 Dollar bewegen. Und noch einmal etwas zur anonymen Quelle von engadget: bereits vor ein paar Tagen konnte man in der Digitimes diese Zahl lesen. Im Beitrag geht es um die eh schon erbosten Partner: Wang, CEO von Acer, geht von erheblichen und negativen Auswirkungen aus, sollte Microsoft das Surface zu einem Preis von 199 Dollar einführen. Weit geringer schätzt er aber die Folgen bei einem Preis zwischen 499 und 599 Dollar ein. Das Microsoft Surface erscheint übrigens gleichzeitig mit Windows 8 am 26. Oktober 2012 – und definitiv nicht für 199 Dollar. Aussage meiner anonymen Quelle? Man hat Angst, dass das ARM-Tablet für den Markt zu teuer ist.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.