Windows 8 RT: kein günstiger Spaß für Tablets

13. Juni 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Nicht gerade günstig könnten Windows 8-Versionen für die Hersteller von Tablets auf ARM-Basis werden. Das speziell angepasste System, welches auf den Namen Windows RT hört, soll angeblich für die Hersteller bis zu 85 Dollar kosten – wohlgemerkt nicht im Dutzend, sondern pro Lizenz. Man munkelte erst, dass der Spaß günstiger wird, schließlich stellt man sich gegen jede Mengen andere Tablets mit Android und iOS auf.

Laut VR Zone habe man mit einigen Herstellern von ARM-Tablets mit Windows 8 RT gesprochen und eben jene verrieten, dass das System die genannten 85 Dollar kosten soll. Damit dürfte auch klar sein, wohin die Reise in Sachen Preis der Tablets gehen wird – sie werden definitiv nicht der erwartete Schnapper, sondern werden preislich in der Liga ganz oben mitspielen. Dann werden viele sicherlich zu Hybriden, wie dem auf dem Screenshot zu sehen, mit Nicht-ARM greifen, diese bieten zudem auch nicht die Software-Einschränkungen der Plattform.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25425 Artikel geschrieben.