Microsoft Office Lens: OCR aus der Handschrift

27. April 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

office lens artikelSolltet ihr Microsofts kostenlose App Office Lens noch nicht kennen, dann solltet ihr diese auf jeden Fall mal ausprobieren, sofern da Bedarf besteht. Bei Office Lens handelt es sich um eine kostenlose Scanner-App, die Dokumente, Whiteboards oder einfach Aufnahmen speichert. Office Lens kann aber noch mehr. Aufnahmen werden automatisch begradigt, sodass man immer ein korrektes Dokument vorliegen hat, auch wenn aus einem ungünstigen Winkel aufgenommen wurde. Die Aufnahmen werden zudem in OneNote, Office und OneDrive gespeichert – auf Wunsch auch als PDF-Dokument inklusive OCR.

office

Erwähnenswert ist das dahingehend, da OCR-Funktionen in guten Scanner-Apps oftmals kosten. Ich schrieb hier viel über diese Scanner-Apps, gerade in Bezug auf mein Büro ohne Papier. Mein derzeitiger Favorit ist Scanbot. Ja, Apps wie Scanbot können mehr, sehen schicker aus – kosten aber auch ein paar Euro. Wer dafür das Geld zahlen will – nur zu, auch diese Apps haben ihre Berechtigung. Wer allerdings kein Geld ausgeben will, der bekommt mit Office Lens eine recht gute App.

Ob Briefe, Formulare oder Eintrittskarten – in meinem Falle wurde korrekt begradigt und der zu sehende Text korrekt und durchsuchbar vom System extrahiert. Zu den Neuerungen, die die iOS-Plattform betreffen: Es lassen sich nun Mehrfachscans erstellen. Man erstellt also eine Bildreihe und kann diese in einem Schwung starten. Geschossene Fotos lassen sich ferner nach einem Update drehen – und die einzelnen Modi der App lassen sich über 3D Touch starten, sofern ihr da ein iPhone 6s oder ein iPhone 6s Plus zur Hand habt.

onenote

Interessant zu erwähnen: die OCR-Version schlägt nun auch bei handgeschriebenen Texten zu. Die handgeschriebenen Texte sind exportier- und durchsuchbar wie normaler Text. Das große Problem dabei? Während normale Texte halt überall durchsuchbar sind, sind die handgeschriebenen Texte nur in OneNote durchsuchbar – jedenfalls scheint mir das so. Alle angesprochenen Neuerungen – mit Ausnahme der 3D Touch-Geschichte – sind auch in der Android-Version zu finden.

Office Lens für Android

Office Lens für iOS


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23551 Artikel geschrieben.