Microsoft kündigt Office 2019 für 2018 an

26. September 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Microsoft hat heute auf der Ignite in Orlando den nächsten großen Office-Release bekanntgegeben. Office 2019 wird neue Versionen der Office-Apps hervorbringen – Word, Excel, Power Point und Outlook in Versionen für Nutzer, die noch nicht bereit für die Nutzung von Office in der Cloud sind. Auch die Server-Produkte (Exchange, SharePoint und Skype for Business) wird es in einer neuen Version geben. Ab Mitte 2018 werden zudem Preview-Versionen von Office 2019 zur Verfügung gestellt.

Allerdings macht Microsoft auch keinen Hehl daraus, dass die Zukunft eben in der Cloud liegt und dort auch stärker entwickelt wird. Dennoch sollen eben jene Kunden, die quasi noch am Boden verweilen, auch noch von neuen Funktionen profitieren.

Excel wird neue Charts und Formeln erhalten, die eine Datenanalyse noch besser ermöglichen. Mit Power Point angefertigte Präsentationen lassen sich mit neuen Animationen aufpeppen und bei den Server-Produkten werden sich die Updates um Management, Usability, Sprache und Sicherheit drehen.

In den kommenden Monaten möchte Microsoft weitere Details zu Office und Server 2019 bekanntgeben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9394 Artikel geschrieben.