Apple veröffentlicht iOS 11.0.1 für iPhone, iPad und iPod Touch

Apple hat heute iOS 11.0.1 veröffentlicht. Das Update wiegt auf dem iPhone 7 279,3 MB und enthält Bug Fixes und Fehlerbehebungen. iOS 11 wurde erst kürzlich veröffentlicht, insofern kann es sich eigentlich nur um einen akuten Fix handeln. Details zum Sicherheits-Update wird Apple wie üblich erst bekanntgeben, wenn die aktuelle Version weiter verbreitet ist. Das Update steht für alle Geräte zur Verfügung, die auch iOS 11 erhalten haben. Achtung! Aktuell scheint das Update noch nicht bei allen anzukommen. Auf meinem iPhone 7 Plus ist es nicht verfügbar, auf Bennys iPhone SE ebenfalls nicht. Auf dem iPhone 7 meiner Frau hingegen schon. Laut dieser Webseite sollten sich aber alle Versionen in Umlauf befinden. (Update: Ein Neustart oder das Löschen eines vorhandenen Beta-Profils und anschließender Neustart scheinen das Update bei allen hervorzubringen.)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. iPhone 6S: wird nach Neustart angezeigt und lädt fleißig.
    iPhone 7 Plus: Wurde auch ohne Neustart angezeigt.

  2. Na wenn das so schnell geht, warte ich lieber noch bis 11.5 oder so… 😉

  3. hoffe mal, dass die jetzt das Akku Problem in den Griff bekommen haben….bin am laden iPhone 7 ….

  4. Habs gerade auf dem iPad angeboten bekommen…

  5. @meru: das geht doch meistens so schnell bei einem major Update. Bei iOS10 kam der erste Patch auch nach einer Woche. Zeigt zumindest, dass Apple bemüht ist, die Fehler zu korrigieren.

  6. Die Akkulaufzeit ist echt unter aller Sau. Hoffentlich wird es besser.

  7. @Munto
    Da stimme ich dir zu. Dennoch hat mich die Erfahrung gelehrt, trotz Neugier besser kein „Early Adopter“ mehr zu sein. Man lebt ruhiger.

  8. Installiert gerade auf meinem 8 Plus. Zumindest da kann ich die Akkulaufzeit nur loben. Komme von nem S6 Edge und bei gleichem Nutzerverhalten hält der Akku locker doppelt so lange. Habe natürlich kein anderes iOS Gerät zum Vergleich. Nach 24 Std. immer noch 68% Akku. Das lob ich mir.

  9. Hab mir heute nen iPad Pro gekauft und zögere noch, das vorinstallierte ios 10.3.3. auf ios 11.x zu updaten, da im Netz zahlreiche Kommentare zu teilweise massiv verringerten Akkulaufzeiten vorhanden sind. Hat jemand mit ios 11 ähnliche Erfahrungen gemacht?

  10. Künftig viel Spaß beim Fehlerfinden, ich bin bei IOS seit heute raus. Ist mir mittlerweile viel zu kompliziert geworden, die immer wieder neuen Kindermädchen zu suchen und abzustellen.

  11. Exchange Bug ist gefixt.

  12. Kann im Übrigen gerade bei älteren Geräten zu ner frischen Installation von iOS11 raten – iPhone 6 durch alle Betas seit iOS 9 durchgeschlurt via ota Updates, seit gestern wieder endlich vernünftige Performance und Akku nach normaler Nutzung seit 6 Uhr morgens aktuell bei 35% …

  13. Habe auch eine frische Installation mit dem iPhone 7 gemacht, leider habe ich eine verkürzte Akkulaufzeit….wie zu Beginn von iOS 10. // iOS 11.0.1 hat meines Erachtens keine Verbesserung der Akkulaufzeit gebracht….leider….naja dann halt Kabel einpacken und warten auf iOS 11.0.2 ;-!

  14. Du Witzbold willst nach 2std eine Einschätzung zum Akku Verbrauch machen?
    Lächerlich ..

  15. Problem mit der extrem schlechten Performance von iOS 11.0 auf meinem iPhone 6 (trotz Clean install Versuchen über den Mac) ist endlich verschwunden, irgendwie hat der incremental update auf 11.01 direkt auf dem iPhone 6 wieder vernünftige Performance gebracht.

  16. @bioche wenn man sich mit der Materie befasst kann man das sicherlich….aber solche Kommentare von Leute wie dir bringen die Community sicher auch weiter…….

  17. Iphone 6plus: Performance glücklicherweise erheblich verbessert! Ich war schon am verzweifeln! 🙂

  18. Update lief einwandfrei auf einem iPad Air 2 durch, hat aber subjektiv sehr lange gedauert bis es durchgelaufen ist.

  19. Hallo,

    ich zögere noch mein iPad mini 4 auf ios11 upzudaten.
    Hat schon jemand Erfahrungen bezüglich Performance usw..
    Grüße

  20. Bin gespannt ob meine Probleme wie z.B. erheblich schlechtere Akkulaufzeit auf dem iPhone SE (auf meinem iPhone 6s wiederum nicht), oder, Performanceprobleme auf meinem iPad 2017 und erst recht auf dem iPad mini 2 gelöst werden. IOS 10.3.3 lief erheblich besser als iOS 11.0 obwohl auf allen Geräten ein vollständiger Clean-Install durchgeführt wurde.

  21. Auf meinem 6s Plus hab ich bis jetzt nicht wirklich was bemerkt vom Update.

    Animationen ruckeln immer noch in den letzten Frames. Akku Verbrauch im Standby ist wie vorher bei ca 5-10% pro Stunde. Akku Verbrauch mit Display an (ohne eine App zu öffnen) ist bei ca 1% pro Minute.

    Unter 10.3.3 bin ich mit meinem Nutzungszenario teilweise bis zu 2 Tage ohne Steckdose hingekommen. Jetzt schaff ich es nicht mal die 45 MInuten bis zur Arbeit

  22. Hi,
    mal eine Frage, mir Fehlen seit gestern die Geburtstage in meinem Kalender, wie sieht es bei euch aus?

  23. Geburtstage sind bei mir noch da….

  24. Ich musste in einen Kontakt gehen, den Geburtstag editieren und dann waren die Tage wieder da… Merkwürdig….

  25. Seit dem Update ist nun auch die Routenplanung (LTE) in der Kartenapp wieder möglich.

  26. Also ich weiß nicht, was hier die Leute für Probleme haben. Mit iOS 11.0 und 11.0.1 (heute morgen) keine Probleme. Auch nicht, was der Akku anbelangt. Mein 7 Plus läuft seit 5 Stunden auf Akku. 1 Stunde Netflix heute morgen, Streaming von Musik, Safari, eMails… Und jetzt nach 5 Stunden hat der Akku noch 91%. Entweder ich habe seit einem Jahr einen verdammt guten Akku in meinem 7 Plus, viele haben einen unterirdisch schlechten Akku oder manche machen einfach irgendwas falsch.

  27. Bei mir steht nach wie vor in den Einstellungen „Apple-ID Einstellungen aktualisieren“. Klicke ich drauf, geht’s zwei Schritte weiter und danach dreht sich das graue Kreisding bis man es dann nach Minuten oder Stunden abbricht. Richtig nervig.

    Bei macOS bin ich gestern auch erst mal wieder zurück auf Sierra. Da hatte ich plötzlich nur noch Fragezeichen im Dock und konnte keine Programme mehr öffnen. Heute Abend versuche ich es dann mal wieder.

    @ Stefan: Also bei meinem iPhone 6s ist der Akku seit einigen Wochen auch unterirdisch. Nach vier Stunden normaler Benutzung ist der praktisch leer. Das Teil wurde vor einem Jahr getauscht. Auch damals wegen Akkuleistung.

  28. Angeblich soll das Zurücksetzen aller Einstellungen wieder Normalität bringen, werde es auf meinem IPhone 7 heute versuchen.

  29. @Clemens „Kann im Übrigen gerade bei älteren Geräten zu ner frischen Installation von iOS11 raten“

    Ja klar, da hat Apple extra eine funktionierende Backupmöglichkeit. Und dann wird einem wieder bei jeder Gelegenheit von „Fachleuten“ wie dir empfohlen, den Rotz dreimal im Jahr neu zu installieren? Zumal das nach meiner Erfahrung der vergangenen Jahre nicht ein mal wirklich half.

    Erst wenn Apple den Fehler in seiner Software behoben hatte.

    Aber der doofe Nutzer ist wenigstens eine Zeit beschäftigt, bis er das merkt und der Support hat seine Ruhe. Auch gerne genommen wird „die anderen Geräte sind schuld“, wenn der von Apple veröffentlichte Mist mal wieder nicht richtig funktioniert. Ich hab da lustige Sachen mit dem Support erlebt.

  30. @ az: Worauf bezieht sich dein Comment?

    @ Wolfgang D.: Ja, mit dem Support erlebt man immer wieder tolle Sachen. Zu mir meinte die Mitarbeiterin: „Starten sie doch bitte mal ihren Router neu.“ Äh okay, und das soll dann was bringen außer, dass das Telefonat zwischen Ihnen und mir beendet wird?! 😀

  31. @az hat es geklappt?

  32. @mac

    kann ich noch nicht sagen, zum einen hängt es noch am Ladegerät und zum anderen muss ich es 1-2 Tage im Alltag beobachten.

  33. Also nach Update auf 11 lief mein Pro wie ein Sack Nüsse!! Akkuverbrauch, beim rumliegen über Nacht ca. 4,5 Stunden ohne Bildschirm an oder App im Hintergrund über 50% weg! 2 Tage rumprobiert..zurück auf 10.3.3 und alle sind zufrieden.
    Wenn 12 angekündigt wird probiere ich 11 nochmal….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.