Microsoft bringt Edel-Cover für das Surface Pro 4

12. April 2016 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Surface_Pro_4_Laptop_08Wenn die Ankündigung der Veröffentlichung eines offiziellen Accessoirs für ein technisches Gerät in Zusammenhang mit der Erwähnung der Modemetropole Mailand im gleichen Satz fällt, darf man schon einen gewissen Grad an Exklusivität erwarten. Erfährt man dann noch, dass Microsoft im Rahmen der Mailänder Design Week ein neues Type Cover für das Surface Pro 4 vorstellt, kann man schon grob erahnen, in welche Richtung dieses Accessoir gehen soll: Richtig – vorgestellt hat man heute nämlich das elegante und hochwertige Signature Type Cover, welches sich in der Tat von den bisherigen Modellen abhebt, zumindest optisch.

Dieses ist nämlich seit heute in der Farbe Grau Mélange in Deutschland erhältlich und kann von Kunden in Deutschland direkt und exklusiv über den Microsoft Store bestellt werden. Laut Angaben von Microsoft ist diese Version des Type Covers mit der strapazierfähigen und gleichzeitig eleganten High-Tech-Mikrofaser Alcantara überzogen, die sich anfühlt wie Leder, dabei aber extrem strapazierfähig, atmungsaktiv und elastisch sein soll.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Exklusivität soll hier durch das Label „100% made in Italy“ vermittelt werden: Alcantara kommt vor allem bei Luxusprodukten zum Einsatz und speziell anspruchsvolle Autobesitzer sollten den oft als „Alcantara-Leder“ bezeichneten hochwertigen und pflegeleichten Bezugstoff für die Innenausstattung ihres Wagens bereits kennen. Laut Microsoft ist die Produktion eines jeden Covers sehr aufwändig und bedarf einer genauen Anpassung des ursprünglichen Materials an die technischen Gegebenheiten der Tastatur.

Natürlich ist der Exklusivitätsfaktor nicht gratis mit an Bord: Microsoft veranschlagt für die 285 Gramm leichte „Signature“-Edition des Type Covers 179,99 EUR, was auch nach Surface Pro 4-Maßstäben durchaus eine Hausnummer, aber eben auch für das Type Cover mit Fingerprint-Sensor auf den Tisch zu legen ist – ich behaupte mal daher, auch dieses Zubehörteil wird seine Käufer finden. Das „normale“ Type Cover hingegen liegt – zumindest im Microsoft Store – unverändert bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 EUR.

 


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Oliver Pifferi

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und XING. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.