Mehrere Profile in Google Chrome

3. November 2011 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Herzlich willkommen im Google Blog! Sehr strange, was Google da fast tagtäglich rauskloppt. Mir ist das schon fast peinlich, das dauernd zu bloggen – aber es nützt ja nix. Die Beta von Google Chrome 16 ist da und sie bringt ein Feature mit, welches ich schon vor längerer Zeit verbloggt habe.

Es handelt sich dabei um Profile. Quasi ein Benutzer-Account unter Windows oder Mac OS X, eine installierte Chrome-Instanz – aber die Möglichkeit, mehrere Profile zu nutzen, die auch alle Cloud-mäßig synchronisiert werden. Zu finden ist diese Möglichkeit hinter eurem Schraubenschlüssel, also den Optionen.

Dort findet ihr den Punkt Privates, über den ihr Benutzer anlegen und / oder löschen könnt. Aber mal ernsthaft – nutzt so etwas jemand? Ein Rechner, ein Benutzer-Account aber mehrere Browser-Profile? Für mehrere Personen relativ unglücklich – aber nun könnte man Privat- und Berufs-Account trennen…

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17435 Artikel geschrieben.