Medion P9702: 9,7 Zoll QHD-Tablet mit Android 6.0 ab 19. Dezember für 199 Euro bei Aldi Nord

12. Dezember 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_medion_p9702Von Medion gibt es für Last-Minute-Käufern von Weihnachtsgeschenken noch einmal ein gar nicht so uninteressantes Tablet. Während die letzten Modelle alle LTE an Bord hatten, ist dies beim Medion P9702 nicht der Fall, es möchte dafür mit einem besonders hoch aufgelösten Display beim Nutzer punkten. Die QXGA-Auflösung des LCD beträgt immerhin 2048 x 1536 Pixel, auf einer Fläche, die 9,7 Zoll in der Diagonalen misst. Leider bekommt man auch bei diesem Tablet nicht mehr als das, was man bezahlt. So macht sich der erste Haken bereits beim Arbeitsspeicher bemerkbar.

medionp9702

2 GB RAM spendiert Medion dem Tablet nur, das mag zwar in vielen Fällen ausreichend sein, ist dennoch nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Beim Prozessor verhält es sich ähnlich, zum Einsatz kommt ein Rokchip RK 3288, der bis zu 1,8 GHz taktet. Speicher gibt es 32 GB, erweitert werden kann dieser mittels microSD-Karten um bis zu 128 GB.

Die Kameras – rückseitig gibt es einen 5 Megapixel-Sensor, auf der Vorderseite 2 Megapixel – sind sicher kein Highlight, positiv bemerkbar könnten sich aber die Frontlautsprecher machen. Zwei Stück gibt es, die für direkt auf den Nutzer gerichteten Stereo-Sound sorgen. In Verbindung mit dem Display könnte sich das Tablet also durchaus gut für den Konsum von Medien eignen.

Und sonst noch so? GPS ist an Bord, Bluetooth 4.0, ein Gyro-Sensor, ein miniHDMI-Anschluss und das Ganze Gerät ist in einem Metallgehäuse untergebracht. 570 Gramm bringt das Tablet auf die Waage, einen Großteil des Gewichtes dürfte der 7130 mAh-Akku ausmachen. Ab 19. Dezember könnt Ihr das Medion P9702 bei Aldi Nord für 199 Euro kaufen.

Die technischen Spezifikationen im Überblick:

– 24,6 cm (9,7) QHD Display (QXGA 2.048 x 1.536 Pixel) mit IPS-Technologie
– Android™ 6.0, Marshmallow
– 1,8 GHz Quad-Core Prozessor
– 32 GB interner Speicher
– 2 GB DDR3 Arbeitsspeicher
– 5 MP Autofokus-Kamera auf der Rückseite sowie 2 MP Frontkamera
– GPS-Sensor, Gyro Sensor
– 7.130 mAh Li-Ionen Akku für eine lange Akkulaufzeit
– Front Stereo Lautsprecher und eingebautes Mikrofon
– Schnelle Wireless LAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie
– Bluetooth-4.0-Funktion
– Lagesensor(3)
– Über eine Million Apps und Spiele auf Google Play
– Hochwertiges Metallgehäuse
– Anschlüsse: miniHDMI-Ausgang, microUSB 2.0 mit USB-Host-Funktion, microSD-/microSDHC-/microSDXC-Speicherkartenleser, Audio-Out


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8498 Artikel geschrieben.