MediathekView wird zum Jahresende eingestellt

21. Oktober 2016 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: caschy

mediathekviewDas sind sicherlich für einige von euch schlechte Nachrichten. Seit Jahren haben wir hier im Blog immer wieder mal auf die tolle Open Source-Lösung „MediathekView“ für Windows, Linux und macOS hingewiesen. Ein Programm, um Inhalte von öffentlich-rechtlichen Mediatheken anzuschauen oder herunterzuladen. Eine dieser Softwareperlen halt. Heute kündigte der Hauptverantwortliche das Aus des Projektes zum Jahresende an. Der Grund seien viele Probleme, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Nicht nur dass die komplette Freizeit für die Arbeit am Programm flöten gehe, auch die Hostingkosten sind wohl ein Punkt.

mediathekview

Immer mehr Nutzer und Projekte nutzen wohl die Filmliste von MediathekView als Quelle und das Erstellen und Anpassen an die Mediatheken der Sender koste zu viel Zeit. Bevor die Qualität darunter leide, wolle man daher die Notbremse ziehen. Abschließend teilt man mit, dass man sich freuen würde, wenn Freiwillige das Projekt unter ihre Fittiche nehmen würden – oder etwas ähnliches aufziehen. Die Quellen des Programms sind alle online, jeder Interessierte könnte also selber aktiv werden. Windows-Alternative? „Meine Mediatheken„. Wobei hier die Frage ist, welche Filmlisten genutzt werden….



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22900 Artikel geschrieben.