macOS High Sierra 10.13.1 ist da

31. Oktober 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple hat nicht nur iOS 11.1 veröffentlicht, auch Nutzer eines Macs können aktualisieren. Sie finden aktuell macOS 10.13.1 High Sierra als Download im Mac App Store vor. Das heutige Update enthält eine Korrektur für eine Schwachstelle im WLAN-Standard WPA2, der viele moderne WLAN-Netzwerke schützt. Bekannt geworden ist die Lücke unter dem Namen KRACK. macOS High Sierra 10.13.1 bringt auch neue Unicode-10-Emojis mit. Zum Beispiel ein verrücktes Gesicht, Kuchen, Brezel, T-Rex, Vampir, explodierender Kopf, Gesicht Erbrechen, Gehirn, Schal, Zebra, Giraffe, Glückskeks, Kuchen, Igel und viele weitere mehr.

 

Changelog:

Das macOS High Sierra 10.13.1 Update verbessert die Sicherheit, Stabilität und Kompatibilität Ihres Mac und wird allen Benutzern empfohlen.
-Dieses Update: Unterstützt 70 neue Emoji, darunter Nahrungsarten, Tiere, Fabelwesen, Kleideroptionen, ausdrucksstärkere Smiley-Gesichter, geschlechtsneutrale Charaktere und mehr.

-Behebt einen Fehler, bei dem Bluetooth während Apple Pay-Transaktionen nicht verfügbar war.

-Verbessert die Zuverlässigkeit der Nachrichtensynchronisierung von Microsoft Exchange in Mail.

-Behebt ein Problem, bei dem Spotlight keine Tastatureingaben akzeptiert.

-Verbessert die Zuverlässigkeit des SMB-Drucks.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25268 Artikel geschrieben.