iOS 11.1: Apple enthüllt neue Emojis, die auf iPhones und iPads kommen

6. Oktober 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Die einen hassen sie, die anderen lieben sie: Emojis. Sie sollen bildlich ausdrücken, wie wir uns fühlen, was wir machen, was wir essen und so weiter. Und Emojis gibt es massig. Eine eigene Sprache für sich. Und Apple hat jetzt enthüllt, welche Emojis mit iOS 11.1 auf den iPhones und iPads dieser Welt aufschlagen werden. Hunderte von neuen Emojis, darunter mehr gefühlvolle Smiley-Gesichter, geschlechtsneutrale Charaktere, Kleidung, Lebensmittel, Tiere, Fabelwesen und mehr kommen mit dem künftigen Update bei euch an.

Die neuen Emojis wurden auf Basis der im Unicode 10 zugrunde liegenden Charaktere gestaltet. iOS wird auch Charaktere enthalten, die am Welt-Emoji-Tag angekündigt wurden – beispielsweise die Frau mit Kopftuch, eine bärtige Person, Stillen, ein Zombie, eine Person in Lotus -osition und neue Lebensmittel wie Sandwich und Kokosnuss. Ebenfalls im Update enthalten ist die Love-You-Geste, gestaltet nach dem „I love you“ Handzeichen in amerikanischer Gebärdensprache.

Die neuen Emoji werden in der nächsten Woche in der Entwickler- und öffentlichen Beta-Preview von iOS 11.1 debütieren und in den kommenden Software-Updates für iOS, macOS und watchOS verfügbar sein.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25012 Artikel geschrieben.