macOS High Sierra 10.13.1 ist da

Apple hat nicht nur iOS 11.1 veröffentlicht, auch Nutzer eines Macs können aktualisieren. Sie finden aktuell macOS 10.13.1 High Sierra als Download im Mac App Store vor. Das heutige Update enthält eine Korrektur für eine Schwachstelle im WLAN-Standard WPA2, der viele moderne WLAN-Netzwerke schützt. Bekannt geworden ist die Lücke unter dem Namen KRACK. macOS High Sierra 10.13.1 bringt auch neue Unicode-10-Emojis mit. Zum Beispiel ein verrücktes Gesicht, Kuchen, Brezel, T-Rex, Vampir, explodierender Kopf, Gesicht Erbrechen, Gehirn, Schal, Zebra, Giraffe, Glückskeks, Kuchen, Igel und viele weitere mehr.

 

Changelog:

Das macOS High Sierra 10.13.1 Update verbessert die Sicherheit, Stabilität und Kompatibilität Ihres Mac und wird allen Benutzern empfohlen.
-Dieses Update: Unterstützt 70 neue Emoji, darunter Nahrungsarten, Tiere, Fabelwesen, Kleideroptionen, ausdrucksstärkere Smiley-Gesichter, geschlechtsneutrale Charaktere und mehr.

-Behebt einen Fehler, bei dem Bluetooth während Apple Pay-Transaktionen nicht verfügbar war.

-Verbessert die Zuverlässigkeit der Nachrichtensynchronisierung von Microsoft Exchange in Mail.

-Behebt ein Problem, bei dem Spotlight keine Tastatureingaben akzeptiert.

-Verbessert die Zuverlässigkeit des SMB-Drucks.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Ist das Fusion Drive problem denn immer noch vorhanden oder kann man mittlerweile problemlos das Upgrade durchführen?

  2. Hey, kann ich High Sierra inzwischen bedenkenlos auf meinem iMac mit Fusion Drive installieren oder sollte ich noch warten?

  3. neue Emojis… Wo ist hier der Emoji für Facepalm?

  4. @David

    Das konntest du doch auch schon bisher. Aber mit FD wurdest du halt nicht auf APFS umgestellt. Ob das jetzt passiert, weiss ich nicht.

  5. Louis Rischkau says:

    Wurde wenigstens das Problem mit dem Standby behoben? Mein MacBook geht jedes Mal in den DeepSleep wenn ich es zuklappe und muss teilweise nach dem aufwachen neu gestartet werden weil das TouchPad nicht mehr funktioniert..

  6. Offenbar erkennen die Kommentare keine Emojis…

  7. @Louis Rischkau
    Das hoffe ich auch – der Bug trat bei mir mittlerweile zu jedem neuen Tag auf. Ultra nervig!

  8. Falls Ihr noch mitlest: Der Bug trat die letzten 3 Tage nicht mehr auf

  9. Damit meinte ich, seit dem Update auf 10.13.1, habe mich etwas missverstaendlich ausgedrueckt

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.