Livescribe 3 Smartpen bald mit Android-Unterstützung

6. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Livescribe-3-Smartpen-590x77

Moin und liebe Grüße aus Las Vegas! Der Smartpen-Hersteller Livescribe Inc. kündigte gestern an, dass der Livescribe 3 Smartpen ab kommendem Frühling endlich auch Android-Geräte unterstützen wird. Die entsprechende Livescribe+ App wurde im Rahmen der Pepcom Digital Experience erstmals den Medien präsentiert und während der Consumer Electronics Show (CES 2015) als Demo-Version gezeigt. Die App, die derzeit nur für iOS-Geräte verfügbar ist, wurde laut Aussagen von Livescribe speziell auf die Bedürfnisse von Android-Nutzern zugeschnitten.

Bildschirmfoto-2013-10-28-um-08.44.28-590x398

Sie wird in diesem Frühling für ausgewählte Android-Geräte eingeführt, auf denen KitKat v4.4 oder höher installiert ist und die Bluetooth Low Energy (LE) unterstützen. Die Android-Version von Livescribe+ bietet die wichtigsten Funktionen, die bereits in der iOS-Version der App enthalten sind. So lassen sich beispielsweise Notizen vom Livescribe 3 Smartpen übertragen sowie handschriftliche Aufzeichnungen durchsuchen und in getippten Text umwandeln. Zudem können Kunden Pencasts – also Audioaufnahmen, die mit den Notizen synchronisiert sind – erstellen und wiedergeben und ihre Aufzeichnungen in einem Standard-PDF-Format austauschen. Jeder Livescribe 3 Smartpen ist in der Lage, Notizen sowohl auf iOS-, als auch auf Android- Geräten zu speichern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.