Lenovo Mirage Kamera lässt euch eigene VR-Inhalte erstellen

9. Januar 2018 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Lenovo hat ein Stand-alone-DayDream-Headset vorgestellt, mit welchem man ohne Smartphone VR-Inhalte genießen kann. Was fehlt? Richtig, die passende Kamera. Und die gibt es nun auch in Form der Lenovo Mirage Kamera. Mit der Lenovo Mirage Camera kann man seine eigenen VR-Inhalte erstellen. Diese Point-and-Shoot-Kamera im Taschenformat mit ihrer dualen 13-Megapixel-Fischaugen-Kamera und einem Sichtfeld, bei dem man sowohl vertikal als auch horizontal jeweils 180° Sicht hat, vereinfacht die Technologie, die für die Aufnahme von 3D-Fotos und -Videos benötigt wird.

Die Fotos und Videos der Lenovo Mirage Kamera können auf ein Konto bei Google Photos und YouTube hochgeladen werden (laut Google ist unendlicher Speicherplatz mit drin), um sie anzusehen und weiterzugeben. Die Aufnahmen können in einem Standardbrowser, auf dem Mirage Solo Daydream-Headset oder auch auf einem anderen der bekannten VR-Headsets betrachtet werden. Die Kamera ist mit der Qualcomm Connected Camera Platform ausgestattet, die über Dualkameras, integriertes WiFi und ein X9 LTE-Mobilfunkmodem verfügt.

Die Lenovo-Kamera ist natürlich nicht der einzige Einsteiger in den VR180-Kameramarkt, das zu Xiaomi gehörende Unternehmen YI will auch noch bald auf den Markt starten und selbst LG ist an Bord. Auch für professionellere Aufnahmen soll es was geben, so sollen Panasonic GH5-Kameras mit einem Addon VR180 unterstützen.

Ganz ehrlich: Da hoffe ich wirklich mal zum Betrachten auf ein paar coole Inhalte. Wenn viele Menschen so eine VR180 haben, dann hat man auch erst einmal viel Auswahl. Qualität ist und bleibt wichtig, aber auch die Quantität von Inhalten auf einer Plattform muss stimmen.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25752 Artikel geschrieben.