Kurios: App soll 4K-Aufnahmen mit dem iPhone 5S machen – kostet 899 Euro

15. September 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Erinnert ihr euch noch an die App »I am Rich«? Vor gut sechs Jahren sorgte der Entwickler der unfassbar teuren App für zahlreiche Schlagzeilen. Schließlich war der AppStore zu dieser Zeit noch recht jung und seine Nutzer recht unerfahren. Nach einiger Zeit hat Apple die App allerdings aus seinem Store entfernt.

Vizzywig

Doch scheinbar schränkt Apple seine Entwickler nicht mehr all zu sehr bei der Preisgestaltung ein. Die App »Vizzywig 4K« soll laut Entwickler »i4software« für 4K-Aufnahmen mit eurem iPhone 5S sorgen. Einige Einschränkungen gibt es allerdings, so soll die Software nur unter iOS 7 funktionieren. An einem Update für iOS 8 wird aber bereits gearbeitet.

Da die App bei der Aufnahme von 4K-Medien besonders viel Speicher benötigt, ist sie nur mit der 32 GB und 64 GB Variante des iPhone 5s kompatibel. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich ab sofort selbst ein Bild von der App machen. »Vizzywig« steht für läppische 899 Euro im App-Store zum Download bereit. Wenn ich den Preis der App denke, fällt mir spontan nur »WTF!« ein.

Ach ja – wer wissen will, wie die App arbeitet: sie macht im Burst-Mode Aufnahmen und baut aus diesen ein Video.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Phonearena |

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.