Kindle Cloud Reader nun auch für deutsche Kunden verfügbar

30. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Amazon hat heute den Start des Kindle Cloud Readers in Deutschland bekannt gegeben. Der Kindle Cloud Reader ermöglicht das Lesen von Büchern sowohl offline als auch online – ohne vorheriges Herunterladen oder Software-Installation. Wie die anderen Kindle-Apps synchronisiert auch der Kindle Cloud Reader die Kindle-Bibliothek und vermerkt die zuletzt gelesene Seite, Lesezeichen, Notizen und Markierungen für alle Kindle-Bücher, egal auf welchem Gerät gelesen wird. Kurz: gekaufte Bücher können – auf Wunsch auch offline – im Browser gelesen werden, individuelle Einstellbarkeit von Schriftgröße, Schriftfarbe, Hintergrundfarbe ist gegeben. Funktioniert laut Amazon für Chrome, Firefox, Safari für iPad und Desktop sowie den Internet Explorer (Version 10 und aufwärts).kindle cloud reader


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25462 Artikel geschrieben.