Kauft ihr euch das Nexus 7 Tablet? (falls ja, Spartipp)

23. August 2012 Kategorie: Android, Google, Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Es wird zwei Möglichkeiten geben, dass Nexus 7 Tablet käuflich zu erwerben, welches in Zusammenarbeit von Google und ASUS entstand – im stationären Handel, als auch bei Google Play. Ich vertrete hier ja immer noch den Standpunkt, dass das 249 Euro (16 GB-Variante) teure Tablet das erfolgreichste Android-Tablet 2012 in Sachen Verkaufszahlen ist. Dies liegt nicht nur einfach am Preis, denn man bekommt bekanntlich von Prestigio und Co schon Tablets in dieser Range – es liegt einfach daran, dass es ein unschlagbares Preis- Leistungs-Verhältnis besitzt und zudem noch mit nacktem Android daherkommt.

Weiterhin wird das Nexus 7 Tablet durch seine globale Vermarktung eine unwahrscheinlich hohe Fanbase finden, die dafür sorgen wird, dass man noch interessante Sachen mit dem Ding wird anstellen können. Deshalb mal hier so in die Runde gefragt – wer von euch wird sich ein Nexus 7 Tablet kaufen? Ich habe hier einmal eine Umfrage eingebaut, könnt ja mal mitmachen.

Wirst du dir ein Nexus 7 Tablet kaufen?

View Results

Loading ... Loading ...

Gestern gingen übrigens wieder Geschichten um die Welt, dass das Nexus 7 Tablet ab dem 30.8 online verkauft wird. Ich lasse diese mal so unkommentiert stehen, kann aber sagen, dass die Aussagen, dass das Gerät ab dem 3.9 im stationären Handel ist, anscheinend stimmen.

Für alle die, die das Gerät lokal beim Dealer kaufen wollen, ein kleiner Spartipp. Media Markt bietet derzeit (Nur bis Montag 27. August.) 60 Euro-Gutscheinkarten für 50 Euro an. Maximal dürfen zwei gekauft werden, nehmt also Mutti, Freundin, Oma & Co mit, dann könnt ihr beim Kauf von vier Karten (Kaufpreis 200 Euro, Wert 240 Euro) das Nexus 7 Tablet für 209 Euro umgerechnet bekommen. Solltet allerdings vorab fragen, ob das Gerät auch bei euch in der Nähe verkauft wird. Und keine Angst, die Gutscheinkarten von Media Markt werden auch bei Saturn angenommen, ist ja bekanntlich eine Media Saturn Holding.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16493 Artikel geschrieben.


57 Kommentare

Felix 23. August 2012 um 10:59 Uhr

Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass es laut Gerüchten das Nexus 7 ONLINE beim Play Store schon ein paar Tage früher ab dem 30.08. geben SOLL.

Da eventuell sogar die 8GB-Version, welche dann gerüchteweise 200 EUR kosten soll.

WENN das so kommen sollte, dann wäre es mir die 9 EUR Aufpreis allerdings wert.

Noch was: in manchen Saturn-Filialen kann man die Gutscheine nicht nur einlösen, sondern wohl auch kaufen!

Robin 23. August 2012 um 11:00 Uhr

Schönes Teil – nur stört mich, dass keine Erweiterung per SD-Karte möglich ist. 16 GB ist nicht viel.

Fobel 23. August 2012 um 11:00 Uhr

Ein wirklich tolles Tablet, leider fehlen mir der Kartenleser und der HDMI Ausgang – sonst läge es vermutlich schon hier :) Bei der 8GB Variante sollen nur noch 5,2 GB frei sein…. und es ist wirklich angenehmen mal 1-2 Speicherkarten voll zu machen anstatt das Tablet jedes mal an den PC anzuschließen und für längere Reisen reichen (mir) 8 bzw. 16GB nicht aus, wenn auch noch Musik, ein paar Dokumente usw dabei sind…Schade Google! :(
Trotzdem tolles Tablet mit super Preis/Leistung =)

PS: Besitze momentan Archos 80 G9 Turbo – Aktuelles, nacktes Android ICS, MicroSD, MiniHDMI, 8GB intern, 3G gut und günstig zu erweritern, leider ist die Verarbeitung nur befriedigend – aber für unterwegs super ausreichend!!!

Simbath 23. August 2012 um 11:04 Uhr

Schade einfach nur das man unterwegs halt kaum Mobil sein kann -_- und es übers Handy zu machen ist irgendwie unoptimal ;)

web 23. August 2012 um 11:06 Uhr

Aber letztendlich muss man trotzdem 200€ mehr ausgeben wofür man doch “gezwungen” ist, irgendwann wiederum etwas zu kaufen. So richtig gespart hat man da spontan ja auch nicht wirklich was :D

Cornel 23. August 2012 um 11:08 Uhr

hab noch ein Apfel Tablet der ersten Generation, ist zwar schon ein wenig alt und langsam, aber für Mail und Internet und sonstige Sachen reicht es immer noch (spiele keine aufwändigen 3D Games). Deshalb werde ich es noch nicht kaufen, bzw. warte wohl auf die 2. Gen vom Nexus Tablet oder auf eine 10″ Variante…

elknipso 23. August 2012 um 11:12 Uhr

Werde es kaufen. Zwar schade, dass es das Ding nur in braun geben wird, und auch nur mit 16 GB (8GB würden mir völlig reichen), aber der Preis ist mehr als fair von daher kann ich damit leben :).

drulli 23. August 2012 um 11:18 Uhr

Frage in die Runde:
Kann ich mir das Teil eigentlich auch ohne technische Bedenken in den USA kaufen, wenn ich demnächst mal dort bin?

Simbath 23. August 2012 um 11:27 Uhr

Danke für den Tipp mit Archos, wenn Surface nicht zu teuer ist wird jedoch MS genommen ;)

hansi 23. August 2012 um 11:28 Uhr

ich kauf mir 10 Gutscheine. machen dann 600 € beim “iphone 5″ sind das dann 100 € Ersparnis.

wird das “neue iphone” schon in den ersten tagen simlock-frei verkauft oder dauert das paar monate?

gruß

Pietz 23. August 2012 um 11:28 Uhr

@Jo
mit 7 oder 10 Zoll sind zwar beide geräte tablets, aber ich finde dass das einsatzgebiet von diesen beiden größen SEHR unterschiedlich ist. hauptsächlich auf grund der tatsache, dass man 7″ tablets in einer hand komfortabel halten kann.

@drulli
ich sehe keinen grund warum du dir bei einem kauf in den staaten sorgen machen solltest. sprache kann verstellt werden und das wars dann auch schon was geändert werden muss :)

Jens 23. August 2012 um 11:29 Uhr

Nein. Geringer Speicher und dann kein UMTS ist für mich ein No-Go. Mit ständiger Onlineanbindung könnte ich mich mit dem fehlendem SD-Slot arrangieren. Mit SD-Slot würde mich das fehlende Modem immer noch stören, aber bei dem Preis würde ich vielleicht trotzdem drüber nachdenken, ein Kompromiss, den ich vielleicht eingehen würde. Da beides fehlt, ist bei mir die dünne rote Linie überschritten. Das bedeutet Kr—- keine Kauf. Schade.

Harry 23. August 2012 um 11:30 Uhr

@drulli abgesehen vom amerikanischen Stecker beim Netzteil ist das Gerät das gleiche. Aufpassen musst du lediglich beim Zoll da meines Wissens nach das Nexus 7 nicht unter die Freigrenze rutscht ;)

Pietz 23. August 2012 um 11:31 Uhr

vielleicht sollten sich die leute die vorhaben 10 gutscheine zu kaufen, vorher informieren ob man diese auch alle für 1 produkt anwenden darf. kann ja sein dass wenn man pro person nur 2 kaufen darf, dass man auch pro person nur 2 einlösen kann. just saying.

Hansbert 23. August 2012 um 11:31 Uhr

War noch nie so nah dran, ein Tablet zu kaufen. Momentan würden mich auch der fehlende HDMI-Ausgang und fehlende Speichererweiterungen nicht stören. Aber eben nur momentan, und so bald würd ich mir kein neues kaufen wollen. Also tipp ich mal werd ich mir das Geld sparen. Aber nah dran, Google, nah dran!

Björn 23. August 2012 um 11:31 Uhr

Werde es mir auch nicht kaufen. Habe letztes Jahr ein Touchpad ergattert und somit schon ein Android-Tablet ohne microSD-Slot und 3G.

Matze_B 23. August 2012 um 11:37 Uhr

Bis zu wieviel Geschenkkarten nehmen die denn auf einmal pro Kauf bei MM/Saturn an? Das kann man ja auch bei anderen Geschichten nutzen.

0815User 23. August 2012 um 11:42 Uhr

Ich werde es mir nicht kaufen… Mir hat die Markteinführung in D zu lange gedauert und so habe ich die Wartezeit mir einem Sony Tablet S überbrückt…und muss erkennen, den Seelenfrieden erreiche ich mit einem Tablet auch nicht ;)

Es ist dann doch in seinen Funktionen – die man sich dann so vereint auf der Couch wünscht – zu sehr beschnitten.

Einzigen Mehrwert, den ich z.B. dem Sony abgewinnen konnte und was mich die Wartezeit auf das Nexus abbrechen ließ, war die Möglichkeit der Universalfernbedienung. Ist ein nettes Feature am Anfang, dann aber irgendwie auch wieder umständlich.

Trotz allem bin ich gespannt was in Sachen Nexus noch kommen wird. In einem Jahr ein neues Modell, dann mit 10 Zoll oder gerne größer, und ich würde wieder investieren. Außer das Surface haut alles raus!

mafa 23. August 2012 um 11:50 Uhr

Das ja wie bei Appel, nur in die Richtung billig macht willig^^

Da ist ja ein Handy besser ausgestattet bzw mein Samsung X30, womit ich gerade schreibe.

Den Hype sparre ich mir lieber und warte auf etwas zeitgemäßes.

maddin 23. August 2012 um 11:51 Uhr

nein.
die größe bei dem preis wäre ok da der screen gut zu sein scheint. wäre verkraftbar da größe vor und nachteile hat.
aber fehlender slot und kein hdmi sind megafail und wenn schon kein sd slot dann wenigstens online jederzeit was gewollt ist aber nur zu 50% umgesetzt ist.
von google habe ich da mehr erwartet.
ich hatte vor kurzem ein chinatablet in der hand und muss sagen das ich mit dem gedanken spiele mir das teilchen zu kaufen da gut verarbeitet, schnell und für das was ich haben möchte (mailen, tv/filmchen im bett, musik, internetanbindung für 90elf im kleingarten) vollkommen reicht.

Lustikus 23. August 2012 um 11:52 Uhr

Ersetze “käuflich zu erwerben” einfach durch “zu kaufen”, dann passt das auch zum Rest deiner Schreibe. ;)

fu 23. August 2012 um 12:07 Uhr

Bild-Geschenkkarten? Sind da dann auch Bilder von toten Kindern drauf?

miasin 23. August 2012 um 12:11 Uhr

Nein.

Es kommt zu spaet.

Es damit gibt keine musik in deutschland.
Ohne eine moeglichkeit inhalte und besonders filme damit auf dem fernseher darzustellen ist es vollkommen ohne interesse.

Marcel 23. August 2012 um 12:15 Uhr

Ich habe es mir schon gekauft (in England) und bereue es kein Bisschen. Es erfüllt all meine Erwartungen.

3g hätte ich eh nicht genutzt, es gibt ja Tethering und einen 2. 3g Tarif möchte ich auch nicht. (Für meine Fyve Sim gibt es die 2. SIM Option nicht).

Die Größe mit der Auflösung finde ich auch perfekt. 10″ Tablets waren mir immer zu groß und die kleinen China Dinger hatten meist nur 1024×600 oder noch schlechter als Auflösung. (von der PingPongIrgendwas ARM CPU mal agbesehen)

Einzig der SD Slot fehlt mir wirklich, aber für den normalen Betrieb mit vielen Games reichen die 16GB und für Filme kann man immer noch einen USB Stick oder gleich ne Platte mounten. (Root nötig)

Dirk K. 23. August 2012 um 12:31 Uhr

Aus Sicht der
Preis/Leistung: Ja
Technische Ausstattung: NEIN
(Keine SD-Karte, kein UMTS, kein HDMI) 7″ sind mir auch viel zu klein.

Von daher NEIN.
Ich habe aber ein Acer a500 32GB+32GB & ein iPad2 64GB+3G als Alternative ;-)

Gruß
Dirk K. aka krid.of-k

zhet 23. August 2012 um 12:38 Uhr

Ich konnte es nicht abwarten und habe es mir bereits über Verwandte aus UK besorgt. Caschy hat mich einfach zu neugierig gemacht… ;-) Auch als (ansonsten) Apple-Nutzer muss ich sagen: cooles Geräte, aber auch von mir der Hinweis: überlegt euch, ob das ohne 3G wirklich für euch Sinn ergibt – es wäre dann ein wirklich guter Reisebegleiter. Ich bin mal sehr gespannt auf ein 7″ iPad…

Gerrit 23. August 2012 um 12:43 Uhr

Ich hab mir schon eins gekauft.

Dr. Wu 23. August 2012 um 12:46 Uhr

“Ich vertrete hier ja immer noch den Standpunkt, dass das 249 Euro (16 GB-Variante) teure Tablet das erfolgreichste Android-Tablet 2012 in Sachen Verkaufszahlen ist.”

Hört, hört, ein echter Experte hier am Werke.

Jens 23. August 2012 um 13:27 Uhr

Ich verstehe den Kummer um den fehlenden SD Card Slot persönlich zwar nicht, habe aber für wenig Geld einen USB OTG Adapter damals für mein Galaxy Nexus gekauft, der auch am Tablet prima funktioniert. einen größeren USB Stick reingesteckt und gut ist. Also wenn dies das einzige Problem für manch einen ist, dann sollte er sich überlegen trotzdem zuzuschlagen und dann mittels Adapter (Apple machts ja ähnlich) einfach beliebige USB Geräte anschließen. Es gab ja auch genügend Topics schon dazu, was alles am Nexus7 per USB angeschlossen werden kann (von Tastatur über USB Floppy bis zur externen Festplatte).

fu 23. August 2012 um 13:32 Uhr

Vielen Dank Marcel für den Tipp mit Stickmount! Ein Tablet das ich auf längeren Reisen nicht mit Filmen füttern kann, hätte ich mir nicht geholt. Da fand ich 16GB schon schwierig und habe den SD-Slot schmerzlich vermißt. Jetzt spare ich mir die 16GB Version, die Preisdifferenz für weitere 8GB finde ich unverhältnismäßig. Und 8GB inkl mounten per WLAN reichen dicke.

Jan 23. August 2012 um 13:51 Uhr

Ohne UMTS und ohne 32GB ohne mich.
Da kaufe ich mir dann lieber ein zweites iPad, wenn Apple die iPad minis raus bringt.
Kostet nicht die Welt mehr und wird es mit 32GB geben und genauso mit UMTS.
Scheint Google ja egal zu sein Hauptsache billig, warum dann nicht 1GB intern und nen SD Slot xD wäre sicher billiger gewesen.

elknipso 23. August 2012 um 14:08 Uhr

@Jan
Da gehts wahrscheinlich darum Lizenzgebühren zu sparen.

northlander 23. August 2012 um 14:21 Uhr

Mit UMTS/3G könnte meine Frau in ihrem Betrieb ein paar gebrauchen. Ohne UMTS/3G besteht kein Bedarf.

Phil 23. August 2012 um 14:36 Uhr

Bin auch sehr interessiert aber werde auf das Acer Iconia A110 warten und dann Vor- & Nachteile abwägen.

Stephan 23. August 2012 um 15:09 Uhr

Kann euch noch das AURORA 2 oder das Ainol Novo 7 Flame empfehlen habe das Aurora2 selber und bin begeistert laut Benchmarks genauso schnell wie das Nexus 7.
Und der Preis ist um einiges besser ca 169€.

Grüße

pcwastel 23. August 2012 um 15:45 Uhr

Hab mir Ende 2011 ein Odys Loox für weniger als 90 Euro gekauft.

Surfen / Mail per Lan & Wlan = funktioniert
Musik streaming / Internetradio = funktioniert
Sound per Kopfhörer = Klasse
TV in anderen Zimmern vom Sat Receiver (HD TV eher jein) per WLAN = funktinoniert
Bilder / Filme gucken = funktioniert
Netzwerkverbindung zum PC = funktioniert
Schnick & Schnack = funktioniert
Android 4 ICS = funktioniert

Noch viel mehr (Spiele, Wandeinbau, Google play, alternative Märkte für kostenlose apps, USB Festplatte, Surfstick etc) möglich, ist kein Apfel, weder ein angebissener noch ein fauler sondern in diesem Preissegment nur ein funktionierendes Spielzeug. Für technikaffine kids ab sechs.

Mehr Kaffee! 23. August 2012 um 16:21 Uhr

Also je mehr ich darüber nachdenke, desto stärker wird die Gewissheit, dass ich auch in Zukunft erst einmal tabletlos durchs Leben gehen werde.

16 GB nicht erweiterbarer Speicher scheinen mir nicht wirklich viel zu sein und ohne UMTS macht das auch nicht wirklich Sinn für mich. Ich bin öfter mal Gegenden unterwegs, wo kein WLan zur Verfügung steht, womit das Gerät für mich an Sinn verliert. Zumal ich auch kein Smartphone besitze und diese Variante der Netzanbindung damit auch wegfällt. Und wenn ich ein Smartphone hätte, dann bräuchte ich kein Tablet mehr.

elknipso 23. August 2012 um 16:23 Uhr

Das Ding ist halt primär eher als angenehme Couch Surfstation gedacht. Ein 3G Modul hätte es auch deutlich teurer gemacht.

Mehr Kaffee! 23. August 2012 um 16:32 Uhr

@ elknipso

Aber wenn ich zuhause bin, brauche ich kein Pad. Ich hab meinen PC und das reicht mir, da bin ich irgendwie altmodisch.

Ich würde, wenn schon, ein Pad für unterwegs benötigen. Dann bin ich aber der Meinung, wenn schon, dann richtig. Nur sind mir die Platzhirsche eben zu teuer für die paar Sachen, für die ich mir ein Tablet anschaffen würde.

DancingBallmer 23. August 2012 um 16:44 Uhr

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem passenden Tablet, das Nexus ist es aber leider nicht (fehlender SD-Kartenslot). Freue mich aber trotzdem über das Nexus, es hat mit dem Kindle den Markt nochmal deutlich angeschoben und ich hoffe dadurch bald mein Wunschgerät (Leistung, Austattung, Größe, Gewicht Preis) zu finden.

Max 23. August 2012 um 17:11 Uhr

Ich werde es mir holen! Darauf habe ich quasi gewartet! Benutze im Moment dienstlich ein Galaxy Tab 7″/ 16GB, und bin sehr zufrieden damit! Ich hätte noch zwei 10″ Samsung Tablets, und ein iPad2 zu Verfügung, dennoch laufe ich am liebsten mit dem kleinen Tablet rum. OK, richtig gut ist es erst seitdem ich CM9 (Android 4.0.4) aufgespielt habe. Deswegen wollte ich ein 7″ Tablet mit reinem Android. Jetzt ist es da! Danke Google! …auch für mein Nexus S! ;)

probmel 23. August 2012 um 17:37 Uhr

das in 10″ mit mobile nutzung (3g modem) und ich hätte es schon längst importiert

elknipso 23. August 2012 um 17:41 Uhr

@Mehr Kaffee
Kommt auf den Anwendungszweck an. Um ein paar News zu lesen, kurz einen Blick in meine Mails zu werfen usw. dauert es mir viel zu lange den PC hochzufahren.
Dann doch lieber zum Tablet greifen, welches eben sofort (!) einsatzbereit ist.

Aus dem Grund habe ich auch noch kein nettes 12-13 Zoll Notebook für eben diesen Zweck. Da bestand auch immer das Problem mit der Bootzeit, was sich aber wohl mit Windows 8 ändern wird.

Dr. 23. August 2012 um 20:18 Uhr

ich habe mal ne frage
wenn das ding kein flash mehr kann, sind dann alle filmchen im www tot ?

caschy 23. August 2012 um 20:19 Uhr

Läuft doch alles mittels html5

pete76 23. August 2012 um 21:15 Uhr

Will auch so ein Teil haben!

Was mir nicht klar ist: Ab Do. 30.08. soll man es online im Playstore bestellen können… und wie und wann wird das dann geliefert? Mit DHL (an meine Paketstation)? oder irgend so einem anderen ranzigen Paketdienst wie …

Dann kann ich’s mir auch gleich am Montag 03.09 beim Saturn holen (wenn die sich ordentlich bevorratet haben)

hansi 24. August 2012 um 00:37 Uhr

ja man kann 50 gutscheine einlösen und1 produkt kaufen….
heute dagewesen vor mit hat einer 890 € gezahlt und hat da massenweise gutscheine hingehauen. ruf docha n sie bestätigen euch das.

10 stück sind 600 €. alos gibt es für mich das neue iphone nen 100 billiger =) ih hoff nur mm verkauft es zeitgemäß

Manuel 24. August 2012 um 02:05 Uhr

Mit 3G hätte ich es schon lange importiert, denn es wäre für meine Zwecke wirklich perfekt. Ohne ist es so sinnvoll wie ein… Da fällt mir nicht mal ein passender Vergleich ein. Wirklich schade Google!

elknipso 24. August 2012 um 08:26 Uhr

@hansi
Da MM/Saturn das neue iPhone sicher zum Standard-Preis verkaufen werden, kommst Du bei einem Online Händler vielleicht schon kurz nach dem Start ganz ohne Gutscheine günstiger davon.

Saskia 24. August 2012 um 15:11 Uhr

Danke für den Tipp…ich werds mir auf jeden Fall kaufen. Bin schon gespannt. Aber es wird sicher ein voller Erfolg!

Mike 24. August 2012 um 20:10 Uhr

Werde dann mein HP Touchpad, 32GB mit reichlich Zubehör verkaufen, und es mir dann evtl. zulegen

Grainger 25. August 2012 um 00:59 Uhr

Grundsätzlich ein interessantes Teil, aber das UMTS und ein SD-Slot fehlen sind für mich absolute K.O.-Kriterien.

Ich kann beim besten Willen nicht verstehen wie man heutzutage noch ein Tab ohne diese Features auf den Markt bringen kann.

OxKing 26. August 2012 um 07:27 Uhr

Also UMTS brauche ich absolut nicht. Ich hätte das Teil eh nur Zuhause und bei Freunden dabei und dort immer wlan. Und falls mal nicht, halt nen Personal Hotspot per Telefon. SD-Slot ist schade, damit hätte die 200€ version gereicht, aber 16 gb sollten mir auch reichen. Schließlich brauche ich darauf auch nicht alle Podcasts oder Musik drauf, dafür ist mein Handy da. HDMI finde ich auch nicht so schlimm, das würde ich auch kaum nutzen. Für mich wäre es eher ein Gerät mit dem ich mein schwaches kleines Defy+ um ein Gaming und Reader/Browser Device mit guter Hardware Power und Bildschirmgröße ergenze. Und da brauche ich diese fehlenden Sachen alle nicht.

Dirk Paehl 27. August 2012 um 13:41 Uhr

Da es keine SD Erweiterung unterstützt finde es es ziemlich witzlos. Warte bis es eine neuere Version gibt die SD Karten unterstützt.

Mike 27. August 2012 um 21:03 Uhr

ohne 3G für mich nicht interessant und Speicher lässt sich auch nicht mittels SD aufrüsten


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.