iPhone 5 von Samsung in Patentklage gezogen

2. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von:

Es war doch erstaunlich ruhig in den letzten Tagen. Aber nun ist er wieder zurück: der Patentstreit. Samsung baut nun weiter aus und fügt Apples aktuelles Smartphone, das iPhone 5, einer bereits laufenden Klage in den USA hinzu. Samsung beantragte gestern, dass das Gerät einer Klage hinzugefügt werden soll, deren Inhalt acht Patente sind. Eigentlich nichts Neues, denn Samsung hatte diesen Schritt bereits im Vorfeld angekündigt, nun macht man halt Nägel mit Köpfen.

Unter den Patenten befinden sich auch welche, die sich um den Funkstandard UMTS drehen, weiterhin geht es um Synchronisationsfunktionen und die Tastatur. Samsung zielt nicht nur auf das iPhone, sondern hat auch das iPad im Visier. Apple hingegen hat bekanntlich diverse Samsung-Geräte auf dem Klageschirm. Apple hatte neulich erst gegen Samsung einen Teilsieg errungen und das Gericht sprach der Firma aus Cupertino über 1 Milliarde Dollar Schadenersatz zu. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.