iMessage unter iOS 11: So lässt sich die App-Bar verbergen

23. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Ganz flotter Tipp für alle, die sich unter iOS 11 an der App-Bar in iMessage stören. Diese lässt sich auch ausblenden, die Einstellung bleibt auch für weitere Konversationen bestehen. Dazu tippt man nach Öffnen einer Konversation (wird auf dem ganzen Bildschirm angezeigt, unten ist nur das Texteingabefeld und die App-Bar zu sehen) einfach auf das App-Symbol neben dem Texteingabefeld. In künftigen Konversationen öffnet sich die Nachrichtenansicht dann ohne die App-Bar.

Möchte man diese wieder zurück haben, tippt man einfach wieder auf das Icon, das App-Panel öffnet sich dann und künftig wird die App-Bar in Konversationen dann wieder angezeigt. Wie Ihr die iMessage-Apps verwaltet oder entfernt, haben wir Euch bereits in diesem Beitrag erklärt. Stört Euch die App-Bar denn (die ja nur bei Nichtanzeige der Tastatur zu sehen ist) oder findet Ihr sie gar gut?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.