Im Google Drive gespeicherte Fotos via Google+ ansehen und auf Chromecast streamen

6. Juni 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google bildet derzeit zwei Systeme der Foto-Verwaltung ab, zum einen kann man seine Fotos via des sozialen Netzwerkes Google+ online sichern und verwalten, die zweite – von mir bevorzugte Variante – ist die Speicherung im Google Drive. Persönlich finde ich das Ordnersystem von Google Drive  als Sharing- und Backupmethode übersichtlicher, des Weiteren funktioniert so über einen Client der automatische Abgleich mit lokalen Fotobeständen.

Wer die lokale Synchronisation via Google+ Fotos bevorzugt, der bekommt seit einiger Zeit übrigens auch einen eigenen Client an die Hand gestellt. Doch zurück zu Fotos und Ordnern, die im Google Drive gespeichert sind. Diese können auf Wunsch auch innerhalb von Google+ (innerhalb der App und auch über die Webseite eingebunden werden). Sofern nicht voreingestellt, muss man über die Webseite von Google+ in den Einstellungen (Bereich Fotos) festlegen, dass sich im Drive befindliche Ordner auch in Google+ Fotos zeigen dürfen.Einstellungen_–_Google_

Ist diese Option aktiviert, so lassen sich die Drive-Ordner anzeigen, sie sind hier mit einem separaten Drive-Icon gekennzeichnet. Dies hat nicht nur diesen Vorteil, sondern auch einen weiteren: seit kurzem lassen sich diese Fotos aus dem Browser heraus an einen Chromecast schicken, sodass Fotos bequem auf dem TV wiedergegeben werden können. Funktioniert natürlich auch über die mobile App von Google+ und ist für mich in Sachen Fotos tatsächlich eine Bereicherung, da mir die Fotoverwaltung innerhalb von Google+ auf den Nerv geht (total unübersichtlich) und ich daher den Drive als Explorer-artige Geschichte vorziehe, die ich auf Wunsch sogar mit meinem NAS von Synology abgleichen kann.Bildschirmfoto_2014-06-06_um_14_25_43

Die nächste Diashow kann also kommen, hierfür wird keine dicke Hardware mehr benötigt, ein Smartphone, Internet und ein Chromecast-Dongle nebst TV reichen. Zur hier beschrieben Funktion hat Google auch einen Hilfebeitrag für euch parat.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: danke Norbert |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25428 Artikel geschrieben.