Google: Desktop-Synchronisationstool für die Sicherung eurer Bilder bei Google+ veröffentlicht

14. Dezember 2013 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von:

Google Picasa kennt der eine oder andere sicherlich. Googles Bilder-Software, die es für Mac und Windows gibt, allerdings in der letzten Zeit viel an Charme verloren hat, wenn man es auf Neuerungen abgesehen hat. Ist halt ein netter Bildbetrachter mir rudimentären Bearbeitungsfunktionen – mehr aber auch nicht.

Bildschirmfoto 2013-12-14 um 13.12.24

Nun hat Google aber etwas recht Spannendes gemacht: man hat Picasa mit einem Synchronisationstool verheiratet. So liefert Google im Mac- und Windows-Download ein Tool mit, welches eure Bilder vom Rechner automatisch zu Google+ pustet. Auf Wunsch automatisch auf 2048 Pixel reduziert, damit ihr keinen Speicherplatz angerechnet bekommt – optional auch mit automatischer Verbesserung. Eigene Ordner sind übrigens selber definierbar, sodass ihr quasi eure komplette Fotosammlung zu Google+ schießen könnt – aus Backupgründen zum Beispiel. Inwiefern das für euch nützlich ist, müsst ihr schauen – bei mir mochte das Tool keine Unterordner.

Bildschirmfoto 2013-12-14 um 13.13.39


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: efb |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25418 Artikel geschrieben.