IFA 2013: Panasonic WT600 4K TV vorgestellt

6. September 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Panasonic präsentierte auf der IFA 2013 den weltweit ersten Ultra HD-Fernseher mit 4K 50/60p-Eingang. Als erster Ultra HD-Fernseher der Welt unterstützt der Panasonic TX-L65WT600E 4K-Signale mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde, basierend auf den neuen Standards HDMI 2.0 und DisplayPort 1.2a.

Panasonic_4KTV

Der TX-L65WT600E übertrumpft die Bildqualität herkömmlicher Fernseher und ergänzt die hohe 4K-Auflösung durch nützliche Extras zur unkomplizierten Wiedergabe von Fotos und Videos in Ultra HD-Qualität. In Kombination mit der 2.000 Hz bls-Technologie erreicht der 165cm (65 Zoll) große WT600 eine besonders hohe Bewegungsschärfe, vor allem in rasanten Sport- und Actionszenen sowie bei Computerspielen.

Das Panel löst 4K Ultra HD-Inhalte mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf. Das Design ist minimalistisch, ein schmaler Metallrahmen umschließt das große Panel. Ab Oktober ist der WT600 6.999 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Ich habe mir das Gerät vorhin live angeschaut, was soll ich sagen, er sieht nicht nur vom Design stark aus, sondern auch das Bild ist richtig gut. Langsam wird es wohl Zeit, dass auch 4K-Inhalte flächendeckend verfügbar sind.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.