IDAPT i4 Universal-Ladegerät: eines für fast alle

8. August 2010 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Leute, ich sehne mir 2011 herbei. Das Jahr, in dem wir universelle Ladegeräte für fast alle Geräte bekommen können. Wurde auch Zeit. Ich habe ein ganzes Arsenal an Dingern hier rumfliegen, die jeweils ein eigenes Netzteil benötigen. Absolut ärgerlich. Einigen Herstellern darf man bereits schon jetzt zugute halten, dass sie microUSB als Schnittstelle nutzen. Anbei findet man dann meistens ein microUSB-to-USB-Kabel und ein separates Netzteil, dass man per USB befeuern kann.

Aber noch immer lungern Geräte in unseren Butzen, die eben noch nicht über jene Anschlüsse verfügen. Geräte von Nintendo, Nokia, Apple, Sony-Ericsson, die Playstation Portable und Co, die jeweils ein einzelnes Netzteil benötigen.

Ich habe mir vor einigen Tagen mal ein Sample des IDAPT i4 Universal-Ladegeräts von Inoitulos aus Spanien besorgt, das dem Wirrwarr ein Ende bereiten möchte. Hierzulande wird das Gerät scheinbar mit HAMA-Label vertrieben, was mich schon ein wenig bei meiner Recherche wunderte.

Das Universal-Ladegerät unterstützt laut Hersteller über 3500 Geräte. Gleichzeitig könnt ihr 4 Geräte laden. Drei davon könnt ihr auf der Dockingstation laden, ein weiteres lässt sich seitlich per USB anschließen. Der Clou ist, dass ihr die Adapter (momentan gibt es 22 verschiedene) auswechseln könnt. Es wird später verschiedene Pakete im Handel geben, mit denen ihr dann wahrscheinlich alle eure Geräte mit Strom versorgen könnt.

Wer braucht es? Leute, die einen ganzen Schwung von Ladegeräten einsetzen oder sich aus irgendwelchen Gründen (Defekt oder so) eh ein weiteres Ladegerät kaufen müssen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt momentan bei 49,99 Euro.

An dieser Stelle noch einmal lieben Dank an Sarah für die Bereitstellung eines Samples für mich!



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22937 Artikel geschrieben.