iCloud Fotos nicht erreichbar, verschwindet von iCloud.com

2. Januar 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Mit iOS 8.1 führte Apple die iCloud Fotomediathek ein, eine neue Fotos-App für OS X soll Anfang 2015 folgen, um die beiden Programme iPhoto und Aperture abzulösen. Bis dahin sollten Interessierte eigentlich die Fotos-App über icloud.com nutzen können. Von dort ist sie nun verschwunden. Unter beta.icloud.com ist sie noch vorhanden, ein Klick auf das Symbol führt allerdings zu einer Fehlermeldung, das gleiche Ergebnis erhält man, wenn man die App-Url direkt aufruft. Während Caschy die Fehlermeldung bereits kennt, bei ihm funktionierte iCloud Fotos bisher gar nicht, konnte ich den Dienst bereits nutzen, auch wenn er zumindest für mich nicht sehr nutzerfreundlich war.

Apple_Fotos

Das Problem tritt seit einigen Tagen auf, wie 9to5Mac berichtet. Von Apple gibt es keine Aussage, was der Grund für das Verschwinden von icloud.com ist. Vielleicht wurde das Icon auch nur von der Oberfläche entfernt, bis das Problem behoben ist. Vielleicht ist es auch ein Anzeichen dafür, dass die neue Fotos-App schon unterwegs ist und bald genutzt werden kann, woran ich persönlich aber nicht glaube. In der Regel heißt Anfang 2015 bei Apple gegen Ende des ersten Quartals, also quasi passend zu einem März-Event.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9386 Artikel geschrieben.