Huawei Mate 10: Huawei-Boss zeigt sich optimistisch

28. Juli 2017 Kategorie: Android, Apple, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Huawei galt noch vor wenigen Jahren als eine der zumindest etwas unbekannteren Marken für Smartphones aus China. Das dürfte sich spätestens seit der Mate-Reihe und dem P8 deutlich geändert haben. Huawei gilt inzwischen als drittgrößter Hersteller für Smartphones weltweit, immer dicht auf den Fersen von Samsung und Apple. Gerade den nordamerikanischen Markt gilt es bislang noch zu bezwingen, die beiden Konkurrenten konnte man dort bisher noch nicht übertrumpfen. Doch zumindest Apples kommendem iPhone 8 will man mit dem fast parallel zu veröffentlichendem Mate 10 versuchen, den Wind ein wenig aus den Segeln nehmen.

Richard Yu – CEO von Huawei – hat stolz verkündet:

„We will have an even more powerful product. The Mate 10, which has much longer battery life with a full-screen display, quicker changing speed, better-photographing capability and many other features that will help us compete with Apple.“

Das Mate 10 soll wie erwähnt nahezu zeitgleich mit dem iPhone 8 veröffentlicht werden und könnte vielleicht tatsächlich einige Kunden erreiche, die sonst zum iPhone gegriffen hätten. Dass Huawei Apple in Sachen High-End-Verkäufe gefährlich werden könnte, ist doch eher unwahrscheinlich, wenn man sich die Quartalszahlen der Beiden einmal genauer anschaut.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 784 Artikel geschrieben.