HP OMEN X: Desktop, Laptop, Monitor und Zubehör für Gamer

17. August 2016 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_omenFür Gamer stehen interessante Tage an. Die Gamescom öffnet ihre Pforten und auch die Hardware-Hersteller haben im Gaming-Bereich einiges zu bieten. Microsoft kündigte beispielsweise die Integration von Xbox Wireless in Windows 10-PCs an – und HP erweitert seine OMEN-Serie um einen fast frei konfigurierbaren Desktop, ein Gaming-Notebook und einen Curved Monitor. Höchstleistung ist in allen Bereichen angesagt, angefangen bei übertaktbaren Prozessoren bis hin zur ausgeklügelten Drei-Kammer-Design für die individuelle Kühlung von Komponenten. Außerdem gibt es aus der Zusammenarbeit mit SteelSeries auch OMEN-Accessories, wie Headset, Keyboard, Maus und Mauspad.

Der OMEN X Desktop richtet sich an Gamer, die keine Kompromisse eingehen wollen. Die Grafikleistung wird von einer Nvidia GeForce GTX 1080 übernommen, als Prozessoren kommen übertaktbare Core i5 oder Core i7 der sechsten Generation zum Einsatz. Das ermöglicht ein makelloses VR-Erlebnis und auch die Ausgabe von 4K-Bildern ist kein Problem, dies gilt auch für anspruchsvollste AAA-Titel.

omenxdesktop

Das Wärmemanagement-System wurde so von HP entwickelt, dass es auch bei Spitzenleistung zuverlässig kühlt, das Drei-Kammer-Design trennt die einzelnen Komponenten und kühlt diese individuell. Hierfür werden auch drei 120 mm Flüssigkühler unterstützt. Die Öffnungen für die Abluft sind oben angebracht, das Gehäuse schwebt dank Füßen außerdem über dem Boden, sodass bester Durchzug gewährleistet ist.

Über die OMEN Control Software kann der Nutzer das Design des Rechners steuern. Zum Beispiel die LEDs am Gehäuse. Oder auch die Maus und die Tastatur, die zusätzlich erhältlich sind. Außerdem ist im Inneren des Gehäuses Werkzeug angebracht, um dieses anzupassen. Öffnen lässt es sich selbstverständlich ohne Werkzeug.

Wer übrigens nur am Gehäuse Interesse hat, kann dies auch ohne Füllung erwerben. Da das Gehäuse an Industrienormen angepasst ist, ergibt sich auch kein Problem, wenn man es selbst bestückt. Passend zum OMEN X Desktop wird es ab 2017 auch das OMEN X Curved Display mit Nvidia G-SYNC-Technologie geben.

omenlaptop

Das OMEN Notebook würden die wenigsten als wirklich mobil bezeichnen, für einen Gaming-Laptop sind ein 17,3 Zoll Display und 3,2 kg Gewicht aber gar nicht so viel. Auch hier kommen aktuelle Grafikeinheiten von Nvidia zum Einsatz, zur Wahl stehen GTX 1060 und GTX 1070. Der Bildschirm ist außerdem mit G-SYNC ausgestattet, die Bildwiederholrate des Displays wird so der Grafikausgabe angepasst.

Über den Mini Display Port kann das Bild auch in 2K oder 4K ausgegeben werden, unterstützt wird auch Streaming. Auch das OMEN Notebook versteht sich mit der virtuellen Realität prächtig. Für satten Sound sorgen Audiotechnik von Bang & Olufsen und HPs Audio Boost. Der 95 Watt Akku sorgt für theoretische 7,25 Stunden Laufzeit, was jedoch einen variablen Wert darstellen dürfte.

omenkeyboard

Preise und Verfügbarkeit, nicht ganz unwichtig bei Produkten, die durchaus Begehren wecken können: Der OMEN X Desktop ist voraussichtlich ab September 2016 ab einem Preis von 2.499 Euro UVP inkl. MwSt. und UHG erhältlich. Das OMEN X Gehäuse ist ab 599 Euro UVP inkl. MwSt. und UHG erhältlich. Der OMEN Laptop mit einer Bildschirmdiagonale von 17,3 Zoll ist voraussichtlich ab September 2016 ab einem Preis von 1.599 Euro UVP inkl. MwSt. und UHG erhältlich. Die Accessories OMEN by HP von SteelSeries sind voraussichtlich ab September 2016 verfügbar. Das OMEN Headset ist ab einem Preis von 79,99 Euro UVP inkl. MwSt. und UHG , das OMEN Keyboard ab einem Preis von 99,99 Euro UVP inkl. MwSt. und UHG, die OMEN Maus ab einem Preis von 59,99 Euro UVP inkl. MwSt. und UHG und das OMEN Mauspad ab einem Preis von 19,99 Euro UVP inkl. MwSt. und UHG verfügbar.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7334 Artikel geschrieben.