Honor feiert den „Single Day“ und verkauft Honor 9 und Honor 5C für 1 Euro

10. November 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auf der Suche nach einem günstigen Smartphone? Mit etwas Glück könntet Ihr am Samstag bei Honor fündig werden. Glück benötigt Ihr deshalb, weil die Geräteanzahl, die zum niedrigen Preis von ein Euro verkauft wird, natürlich sehr begrenzt ist. Anlass für die Aktion ist der in China stattfindende Single Day, vergleichbar mit dem Black Friday in den USA. So gibt es jeweils 111x das Honor 9 und das Honor 5C für je einen Euro. Damit die Chancen nicht ganz so unfair sind, werden die Smartphones ab 10 Uhr bis 19 Uhr in stündlich in 11er-Paketen verkauft.

So hat man also jede Stunde aufs Neue die Chance, sich eines der günstigen Geräte zu schnappen. Die Teilnahme an der Aktion erklärt Honor so:

„Von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr haben die Fans die Chance, jede Stunde eins von elf Honor 9 oder eins von elf Honor 5C für je 1 Euro zu erhalten. Einfach im neuen hihonor Store anmelden, den entsprechenden Deal im Auge behalten und sobald der Aktions-Button erscheint draufklicken. Und mit ein bisschen Glück, wird der User direkt in den Einkaufskorb geleitet, in dem das Smartphone für 1 Euro auf ihn wartet.“

Die Aktion startet am 11. November um 10 Uhr, falls ihr interessiert seid, speichert schon einmal den Shop-Link ab. Und lasst gerne in den Kommentaren hören, ob Ihr erfolgreich kaufen konntet. Honor hatte schon einmal eine ähnliche Aktion, die dann allerdings für mehr frustrierte als glückliche Nutzer sorgte.

Am 11. und 12. November gibt es außerdem Rabatte auf das Honor 9 und das Honor 6X. Das Honor 9 gibt es an den beiden Tagen 60 Euro günstiger (UVP 429 Euro), das Honor 6X gibt es für 199 Euro (UVP 249 Euro).


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9285 Artikel geschrieben.