Hallo Browser! Chrome hört zu

23. März 2011 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Ok, am Smartphone oder am iPad finde ich die Sprachsuche manchmal ganz smooth, am PC würde ich sie wahrscheinlich jetzt nicht gebrauchen – aber sie ist in ersten Anfängen verfügbar: die Google Chrome-Spracherkennung. Verfügbar ab Google Chrome 11 Beta. Kann hier getestet werden. Ohne Flash, ohne Erweiterung, pures HTML5. Bin mal gespannt, wie und vor allem wohin sich das Ganze in den nächsten Jahren entwickelt. Gerade für Menschen mit körperlichen Defiziten könnte eine Spracheingabe auf Browserbasis eine echte Erleichterung sein.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22501 Artikel geschrieben.