gReader: Neue Version in Holo-Optik erschienen

11. März 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Letztens berichtete ich hier noch über die Betaversion des gReaders, welcher vom Entwickler in neuer Optik auf den Markt gebracht wurde. Das alte, angestaubte Design des RSS-Readers mit Podcast-Support und Google-Synchronisation wurde nun auch in der finalen Version entfernt. Stattdessen kommt die Holo-Optik zum Einsatz, welche dem Reader eine meiner Meinung nach professionellere Note verleiht.

Der gReader Pro verfügt über zwei Lesemodi für Magazin- und Classic-Layout und arbeitet auch offline auf Android-Smartphone und dem -Tablet. Auch hat der Entwickler seine App kompatibel zu Dashclock gemacht, einem Lockscreen-Widget, welches momentan als die eierlegende Wollmilchsau in diesem Bereich gilt. Der gReader steht ab sofort in der neuen Version im Play Store von Google bereit, wer mit der Werbung leben kann, der bekommt den RSS-Reader kostenlos, Werbefreiheit bekommt man für 3,99 Euro. Wer noch einen Feed zum testen benötigt: nehmt diesen – ungekürzt und werbefrei ;)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.