Google+ zeigt Profil- und Inhaltsaufrufe an

31. März 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Anscheinend kein Aprilscherz (und wenn, dann einer, den man derzeit nutzen kann): Google+ zeigt auf Profilseiten die Profil- und Inhaltsaufrufe auf. Hierbei wird die Zahl der Shares angezeigt, die die Aufrufe eures Profils, der Postings und eurer Bilder anzeigt. Diese Anzeige lässt sich übrigens in den Google+-Einstellungen unter dem Punkt „Profil“ deaktivieren. Was das Ganze soll, ist mir schleierhaft, denn eine hohe View-Anzahl hat ja nicht zwingend etwas mit wertigen Content zu tun – schließlich wird jedes „lustige“ Foto tendenziell häufiger betrachtet und geteilt, als die knallharte Polit-Abrechnung in Sachen Krim-Krise und Co.

Bildschirmfoto 2014-03-31 um 21.36.03


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: googleplus

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.