Google stoppt Street View-Aktivitäten in Deutschland

10. April 2011 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Verspäteter Aprilscherz? Keine Ahnung, nur eben selber gelesen. Google Street View wird in Deutschland gestoppt. Natürlich werden nicht die bestehenden 20 Städte aus der virtuellen Welt verbannt – aber laut Search Engine Land werden auch keine neuen Bilder mehr geschossen. Wäre wirklich schade – ob vielleicht Google keinen Bock mehr auf den Unkenntlichkeitsmachung-Zauber hat? Bislang kein Grund zur Panik, Google hat noch nichts via Twitter verlauten lassen – ich denke, bald sind wir schlauer.

Google selber schrieb schon Ende Januar: Das Interesse an unseren mit Kameras ausgestatteten Autos ist groß. Deshalb wollten wir euch mitteilen, dass wir Ende März wieder in Deutschland fahren werden, um Google Maps zu verbessern. Es sind dieselben Autos, die wir auch für Street View genutzt haben – wir haben aber derzeit keine Pläne, die aufgenommenen Bilder in Street View darzustellen. Ihr findet den Fahrplan für unsere Fahrten hier. Wir werden ihn regelmäßig aktualisieren.

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.