Google rudert zurück und öffnet CalDAV API und CardDAV!

5. Juni 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Wow, das ist mal eine Nachricht. Erinnert ihr euch noch, als Google mitteilte, dass man CalDAV nur ausgewählten Entwicklern zugänglich machen wollte? Dies hätte bedeutet, dass viele Apps und Dienste, die keinen Zugriff auf Googles API haben, einfach nicht mehr funktionieren würden. Zur Info: CalDAV ist ein Protokoll, über welches Dritt-Apps allerlei Daten aus dem Google Kalender ziehen können.

Google Office

In Zukunft können Dritt-Apps also mit dem Google Kalender kommunizieren, wie sie lustig sind. Weiterhin teilt man bei Google mit, dass man auch CardDAV zugänglich macht, hier werden uns in Zukunft also auch Apps begegnen, die Kontakte mit Google abgleichen können.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: Google Developer |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.