Windows 8.1: Microsoft beschreibt Ablauf für das Upgrade

Lange ist es nicht mehr hin, bis Microsoft die offizielle Preview von Windows 8.1 der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen wird. Bereits am 26. Juni wird das Upgrade über den Windows Update-Mechanismus optional zur Verfügung gestellt.

Windows 8

 

[werbung]

Ungeduldige sollten sich allerdings gut überlegen, ob sie die Preview auf ihrem aktuellen Produktivrechner ausprobieren. Microsoft gibt zwar an, dass ein Update von der Preview auf die finale Version generell möglich ist, jedoch müssen danach alle vorhandenen Apps neu installiert werden. Lediglich die Daten und die Benutzeraccounts bleiben nach der Aktualisierung auf die Preview erhalten.

Dies sind auf den Windows RT-Geräten die Modern UI-Apps, bei allen Geräten mit x86-Prozessor betrifft dies zusätzlich auch die Desktop-Programme. Leider wird es ebenfalls nicht möglich sein dies zu umgehen, indem einfach vorab ein Downgrade auf Windows 8 durchgeführt wird und ihr danach später auf die finale Version wechselt. Auch hier müssen die Apps neuinstalliert werden.

Für alle Benutzer, die warten bis Microsoft offiziell Windows 8.1 veröffentlicht soll das Update aber problemlos funktionieren und dürfte damit für die meisten auch die deutlich bessere Variante darstellen. Hier werden laut Microsoft Product Marketing Manager Niehaus alle Daten und Apps sauber migriert.

Neugierige sollten also, wie generell immer, vorab ein Backup ihrer Daten von dem Windows 8.1 Upgrade ziehen, bevor sie ihr System auf die Preview oder später die finale Version aktualisieren. Ansonsten empfiehlt sich natürlich auch die Installation in einer virtuellen Maschine, um die Neuerungen selbst auszuprobieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Cool. Ich freu mich gerade für Windows RT und wegen Outlook wird das endlich das Produkt welches es zum Release hätte sein sollen.

  2. Sind mit damit nur die Apps in der Metro gemeint oder auch die Installierten Programme?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.