Google Play Store und Apple App Store: Spiele dominieren die Umsätze

17. Mai 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von:

Nach den beeindruckenden Zahlen von Apples App Store und Googles Play Store, die zusammen seit Einführung bei satten 98 Milliarden Downloads stehen, gibt es auch Zahlen zu den erfolgreichsten Apps in den beiden Stores. Nimmt man beide Stores zusammen, entfallen 40% der Downloads auf Spiele.

games
Ein nicht ganz unwichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang ist der Rückgang der Ausgaben bei Spielen für Handheld-Konsolen, wie Nintendo 3DS und PS Vita. Spieler gaben im Vergleich zum vierten Quartal 2012 ungefähr nur noch die Hälfte aus. Das könnte an einem starken Weihnachtsgeschäft liegen, oder eben daran, dass sich Smartphones und Tablets immer mehr als Spielekonsolen etablieren.

Zuwächse gab es sowohl bei Apple, als auch bei Google. Die Analysten von App Annie gehen davon aus, dass Google mit Spielen die Ausgaben von Konsolen-Spielern im nächsten Quartal übertreffen wird. Unangefochtener Platzhirsch ist aber Apple.

Und jetzt kommt es hart für alle Freemium-Nörgler. Die fünf Spiele unter iOS mit dem größten Umsatz sind allesamt Freemium-Titel. Also Spiele, die man zwar kostenlos spielen kann, die sich allerdings über In-App-Käufe finanzieren. Auf dem ersten Platz rangiert das hierzulande weniger bekannte Puzzle & Dragons, gefolgt von Clash of Clans, Candy Crush Saga, Hay Day und The Simpsons: Tapped Out. Die fünf erfolgreichsten Android Spiele in Sachen Umsatz waren Puzzle & Dragons, Everybody Cha Cha Cha, Windrunner, Candy Crush Saga und Million Arthur. Vermutlich sind dies ebenfalls alles Freemium-Titel, leider konnte ich nicht alle im Play Store finden, um da sicher zu sein.

Wie man in der Grafik oben deutlich erkennen kann, legte der Google Play Store am kräftigsten zu. Aber auch das Wachstum vom ohnehin schon starken Apple App Store ist durchaus als gut einzustufen. Gaming ist anscheinend ein größeres Thema, als vielen lieb ist. Zumindest liest man das oft aus Kommentaren heraus, wenn wir einmal wieder ein Spiel vorstellen. Findet Euch besser damit ab, es wird die nächsten Monate sicher nicht weniger werden.

Spannend wird es noch sein, wie sich die Android-Konsolen OUYA, Game-Stick und Gamepop auf die Umsätze im Play Store auswirken werden. Es ist momentan noch relativ schwer einzuschätzen, ob sich diese auf Dauer durchsetzen können und von der breiten Masse genutzt werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.