Google Play Store soll vor Redesign stehen

14. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Auf der Google I/O 2014 gab es einiges zu sehen – unter anderem auch Material Design – die neuen Designsprache von Google, die man jetzt „durchziehen“ will. Einen ersten Geschmack auf Neues bekam man schon im Vorfeld durch die Google+ App präsentiert, nun soll laut aktuellen Gerüchten der Google Play Store folgen.

Bildschirmfoto 2014-07-14 um 10.34.08

Bei Android Police hat man massig Screenshots veröffentlicht, die dem Blog zugespielt wurden. Wie immer gibt es zu bedenken, dass bis zu einer eventuellen Veröffentlichung eines neuen Google Play-Designs noch Veränderungen vorgenommen werden können. Anscheinend will Google mit der neuen Darstellung den Content in den Fokus rücken, so sieht man zum Beispiel größere Grafiken von Apps und Spielen, alles bekommt eine prominentere, zentriertere Ansicht – im Beispiel sieht man im ersten Screenshot links die aktuelle, rechts die vermutlich neue Ansicht auf einem Tablet. Doch auch auf dem Smartphone wird die prominentere Variante wahrnehmbar sein, hier anhand des Spiels Leo’s Fortune, links die alte, rechts die vielleicht neue Version.

android-google-play

Warten wir also mal gespannt ab, was Google uns da präsentieren möchte, die neue Optik macht schon mehr her, mehr Fokus auf den Content, weg vom Grau, welches jetzt im Fokus ist.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25465 Artikel geschrieben.