Google Pixel: Nutzer stören sich an Lens Flare auf Bildern, Google verspricht Fix

26. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google App Artikel LogoDie Kamera der Google Pixel Phones ist großartig, das zeigt nicht nur der hohe Score von DxOMark, sondern auch Aufnahmen, die egal von wem kommen. Bilder und Videos werden toll aufgenommen, könnt Ihr auch in unserem Testbericht sehen. Aber Nutzern fiel des Öfteren ein Lens Flare-Effekt auf, wenn die Lichtquelle aus einem bestimmten Winkel auf die Linse der Kamera trifft. Ein Nutzer berichtet sogar, dass ein Halo bei Nutzung via HDR+ sogar ohne Sonneneinstrahlung auftaucht. Bei Bildern anderer Nutzer ist der Effekt allerdings deutlicher zu sehen.

Das Problem, das meiner Meinung nach eigentlich keines ist, wurde auch in die Pixel User Community getragen und Google hat darauf reagiert. IsaacOnCamera, der gleiche Typ, der schon die Nutzung von EIS statt OIS erklärte, klärt auch diesmal wieder auf und verspricht einen Fix in den nächsten Wochen. Lens Flare gäbe es bei jeder Kamera unter bestimmten Umständen, diesen auftretenden Halo- oder Arc-Flare wird man aber via Software-Update fixen.

Den Fix kann man in den nächsten Wochen erwarten, allerdings wird er nur im HDR+-Modus zur Verfügung stehen. Auch das ist meiner Meinung nach kein Nachteil, so hat man wenigsten im Normalmodus noch die Möglichkeit, den Effekt „künstlerisch“ zu nutzen. Wer ihn aber nicht haben möchte, kann ihn eben durch die Nutzung von HDR+ entfernen. Google wird ihn quasi via Software aus dem Bild rechnen, an entsprechenden Algorithmen arbeite das Unternehmen gerade.

IsaacOnCamera teilt zudem direkt mit, dass es keinen Sinn ergibt, sein Pixel Phone wegen dieses „Mangels“ auszutauschen, da alle Pixel die gleiche Kamera haben und somit auch den gleichen Lens Flare-Effekt, ob man nun möchte oder nicht.

Hier die komplette Aussage von Isaac aus der Pixel User Community:

Hi, all!

First, for some background — flare is a property of ALL camera lenses. It comes in a ton of different shapes and sizes and can even be used for creative effect — good and bad :-). The shape, color, amount, etc. of flare is related to dozens of different parameters of the lens structure and inclement light.

However, we have seen reports about this „halo/arc flare“. This is the specific kind of flare that appears as a bright/low-contrast arc in the corners of the frame.

You can expect a software update in the next few weeks that will improve the effects of this issue. We’re working on some algorithms that recognize the halo/arc flare, characterize it mathematically, and then subtract it from the image. 🙂 You will need to use HDR+ to see the benefits of this software.

Also, there is no point getting your device replaced thanks to this issue. The Pixel camera’s lens structure is very highly controlled — this means that all Pixels take high-quality images, but it also means all Pixels have the same flare characteristics.

I wrote a post a while ago about how by doing things in software, we are able to make Pixel’s camera even better over time. This is one of those ways.

Isaac

(via 9to5Google)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7747 Artikel geschrieben.