Google: NFC-Schlüssel zum Einloggen schon 2014?

16. September 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

Schon lange gibt es Informationen und Spekulationen zur Thematik, dass es Google uns leichter machen will, in Dienste einzuloggen. Wir benötigen im besten Fall ein Passwort, wer es sicherer mag, der benötigt neben der Kombination Benutzername und Passwort auch noch einen Zahlencode, der über eine Smartphone-App ausgeliefert wird. Testweise gab es auch noch einmal kurz Google Sesame, doch auch dieser Dienst wurde nach kurzer Zeit wieder eingestellt.

YubiKey-NEO-+-mobile-+-hands-blog-602x200

Doch wie geht es denn nun genau weiter mit den Passwörtern? Das Wall Street Journal will erfahren haben, dass man bereits mit einem speziellen Hardware-Token namens YubiKey experimentiere. Dieser wird von der Firma Yubico hergestellt und unter anderem auch von PayPal unterstützt. Dieser Schlüssel unterstützt die Herstellung von temporären Passwörtern, die jeweils nur einmal und für einen gewissen Zeitraum gültig sind.

Statt den Code vom Gerät abzulesen, können Nutzer diesen auch einfach in den USB-Port ihres Rechners einstöpseln, alternativ die Near Field Communication (NFC) zur Autorisierung nutzen. Laut dem Bericht sollen die Token bereits im nächsten Jahr ganz normal an Kunden verkauft werden.

Mayank Upadhyay, einer der Sicherheits-Verantwortlichen bei Google, wird zitiert, dass die Token besonders einfach zu bedienen und sicher seien. Hier stellt sich natürlich die Frage: was ist sicherer? Das Passwort im Kopf nebst eingerichteter Zwei-Faktor-Authentifizierung oder ein Token, der Einmal-Passwörter generiert? Rumliegen sollten man den Key wahrscheinlich nicht lassen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: wsj |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25471 Artikel geschrieben.