Google Kontakte 1.6 mit leichten Tweaks

8. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

artikel_google_kontakteDie Google Kontakte. Die sind so ein bisschen wie das Mailing-Unterfangen des Unternehmens Google. Da gibt es nämlich mehr als nur eine Variante – so wie bei Inbox und Gmail. Und auch die Kontakte machen da keinen Unterschied, im Web gibt es die klassische Kontaktverwaltung, aber auch eine modernere Variante. Die Kontaktverwaltung auf Smartphones ist immer so eine Sache, da bringen die einzelnen Hersteller ja häufig eigene Lösungen mit ins Spiel, was nichts Schlechtes sein muss. So häufig wird man ja an den Kontakten nicht herumfuckeln.

Ich selber mag die Google Kontakte-App auf kompatiblen Smartphones und eben jene hat mit der Version 1.6 kleine Tweaks verpasst bekommen. Nur marginal, aber ich erwähne es dennoch mal. So findet man – wie auch bei der neuen Telefon-App von Google ein neues, farblich dunkleres Icon vor. In der Seitenleiste hat man aufgeräumt, der Punkt Duplikate ist nämlich rausgeflogen, stattdessen gibt es Vorschläge.

google-kontakte-1-6

Diese Vorschläge sind zum Beispiel das Aufspüren von Duplikaten, alternativ macht Google bei häufigen Kontakten Vorschläge, diesen Kontakt auch hinzuzufügen. Und überaus praktisch – man bekommt direkt den Kontakte-Import von einer SIM-Karte vorgeschlagen. Google Kontakte in Version 1.6 wird derzeit verteilt, kann aber auch als signierte App bei APK-Mirror gefunden werden.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25042 Artikel geschrieben.