Google kauft BumpTop

2. Mai 2010 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Nutzt hier jemand noch BumpTop? Ich hatte den 3D-Desktop vor einem Jahr vorgestellt Die Software, die für Mac OS X und Windows zu haben war, lag in einer kostenlosen und in einer Bezahlversion vor. Käufer der Pro-Lizenz sollten nicht vergessen, sich den Installer zu sichern, allerdings bekommt ihr dort auch noch die letzte kostenlose Version. BumpTop wurde von Google gekauft und wird nicht mehr weiter entwickelt. Keine Updates mehr, nada.

Google selber wird wohl BumpTop kaum für umme rausgeben oder weiter entwickeln. Der einzige Grund wäre vielleicht, das Projekt in Android oder Chrome OS einfließen zu lassen. Vielleicht auch als alternative GUI für ein Android Tablet, who knows. Was passiert mit BumpTop eurer Meinung nach?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.