Programme und Ordner im Arbeitsplatz von Windows 7 anzeigen lassen

Nakodari hat in einem Beitrag  beschrieben, wie man alle möglichen Dateien im Arbeitsplatz von Windows anzeigen lassen kann. Einfach die Verknüpfungen zu den Programmen und / oder Ordnern in C:\Users\dein Username\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Network Shortcuts packen und die jeweiligen Symbole werden im Arbeitsplatz von Windows 7 angezeigt. Wohl gemerkt unter den Netzwerk-Adresse.

Meine eigene Lösung finde ich allerdings einen Ticken besser. Sie nennt sich Folder2MyPC und wurde bereits Anfang 2007 von mir erwähnt. Folder2MyPC ist ein kostenloses Programm, mit dem ihr Programme und C0 im Arbeitsplatz von Windows 7 (auch XP und Vista) anzeigen lassen könnt. Ordnersymbole und Tool-Tipps lassen sich auch editieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. sry, was ist das da für ein theme was du benutzt?

  2. Gute Sache aber wozu brauch man das eigentlich noch? Gibt doch Docks die sowas besser erledigen können.

  3. Shortcuts im Arbeitsplatz sind ja klasse. Danke für den Pfad. 🙂

  4. Weiß zufällig jemand wie ich einen fehlerhaften Eintrag unter „Weitere“ ( siehe Bild im Beitrag ) löschen kann?

  5. Ja, auch mit dem Programm 🙂

  6. Dank Win7 gibt es bei mir nicht mehr viel zu klicken, alles WIN-Key „text“ Enter – love it!

  7. Danke, hat mir echt sehr weitergeholfen 🙂

  8. Hi, weiß jemand welchen Visual Style Carsten benutzt? Ich weiß nicht ob es in diesem Screenshot der gleiche Visual Style ist. Ich meine den, der sich kaum vom Original unterscheidet bis auf dass die Ecken der Fenster weniger rund sind. Wie z.B. hier http://stadt-bremerhaven.de/wp-content/uploads/2010/05/Bildschirmfoto-2010-05-02-um-11.35.44.jpg

  9. Es heisst Shine und ist auch hier im Blog vorgestellt 🙂

  10. JürgenHugo says:

    @Lieber Caschy!:

    Mach doch bitte mal ein Foto vom Screen dieses tollen Gerätes, nachdem du es eine Zeitlang benutzt hast. Aber OHNE es vorher mit einem Lappen abzuputzen!

    Du kannst dir das Foto natürlich sparen – sag einfach, ob man viele oder wenig Fingerabdrücke (vom rumfummeln) und/oder Ohrabdrücke (vom telefonieren) sieht. :mrgreen:

    Wenn ich dich da sehr nett drum bitte, gibts du mir dann die Auskunft? Du brauchst ja auch „gaanix“ extra tun/machen – nur einmal NICHT abputzen. 😛

  11. hpudding says:

    hm, geht das auch mit den speichern/öffnen menüs?
    da fänd ichs noch wesentlich praktischer…

  12. @JürgenHugo

    Ich glaub du bist hier falsch?!

  13. JürgenHugo says:

    @Basian:

    „Ich glaub du bist hier falsch?!“ Das Fragezeichen hättste ruhig weglassen können – ich bin hier falsch.

    DAS wollt ich beim „HTC Desire“ hinschreiben – das lass ich jetzt aber. Denn die Touch-Screener geben ja eh nicht zu, das man Fingerabdrücke sieht… :mrgreen:

  14. @JürgenHugo
    Alles klar.
    Die Nathalie, eine Arbeitskollegin, hat sich auch so nen HTC geholt. Ich weiß nicht ob es das selbe ist aber kann schon sein.

    Erstens ist das Teil voll riesig. Wers mag ok.
    Zweitens, ja du hast da Fingerabdrücke drauf.
    Und frag nicht nach Sonnenschein.
    Sie is da immer mit so nem Microfasertuch am drüber wischen.
    Abartig.

    Bei mir würde so nen gerät ja net lange halten weil. Das Display ist ja doch sehr groß. Ich lauf so oft (meistens) mit dem Handy in der Tasche rum und stoße auf Arbeit mit dem Bein an Tische, Kanten usw. Oder Kästen die ich rein schleppe stoßen ans Bein. Da würd das ne kurze Lebensdauer haben. Und das Ding ist so schwer das es mir die Hose nach unten ziehen würde 🙂

    Das passt zwar nicht nach hier aber der Caschy kann unsere Kommentare bestimmt in den anderen Beitrag verschieben, oder?

  15. Tobias Sp. says:

    Hi caschy,
    was ist C0 (in deinem Artikel verwendet)?

  16. Irgendwie ist die Seite für Folder2MyPC down.
    Hat wer nen alternativen Download? Hab jetzt auf die schnelle keinen gefunden.

  17. @Evil:

    Danke … der Wald, die Bäume, nicht sehen und so … -_-

  18. Leider funktioniert das Folder2MyPC nicht mit einem 64Bit Windows. Kennt dafür jemand eine Alternative?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.