Google gewährt Microsoft abermals Aufschub bei Kalender- und Kontakte-Sync

1. August 2013 Kategorie: Google, Mobile, Windows, geschrieben von:

Der 01. August ist da. Nicht nur der Tag, an dem das Leistungsschutzrecht in Deutschland in Kraft tritt, sondern auch der Tag, an dem für Windows Phone-Benutzer die Klappe bezüglich Kontakt- und Kalender-Synchronisation mit Google fallen sollte. Was war passiert? Bereits letztes Jahr kündigte Google an, dass man auf die offenen Protokolle CalDAV für Kalender und CardDAV für Kontakte setzen wird, was Windows Phone natürlich in eine Verlegenheit brachte. Offene Protokolle und Microsoft – ihr wisst, was ich meine.

windowsphone

Microsoft biss in den sauren Apfel, kündigte an, dass man beide Protokolle in zukünftige Updates einfließen lassen werde und Google gab der Firma aus Redmond etwas länger Zeit, bevor man die Synchronisation abstellen werde. Nun hat Microsoft bereits Mitte des Monats damit begonnen, dass fällige Update auszurollen, doch noch nicht alle Windows Phone-Geräte kamen bislang in den Genuss des Updates. Nun gibt es eine weitere Gnadenfrist, dieses Mal bis zum Ende des Jahres 2013. Bis dahin sollten alle Windows Phones auch die Updates erhalten haben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: the verge |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.