Google erhält Patent für Comic-Chats

2. Januar 2014 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von:

2010 reichte Google ein Patent ein, das einen automatisch erstellten Comic-Chat beschreibt. Dieses Patent wurde dem Konzern nun zugesprochen. Neu ist das nicht, sowohl Microsoft, als auch Apple hatten bereits einen solchen Chat. Der Unterschied ist, dass die Comics auch per Mail oder in soziale Netzwerke geteilt werden können. Auch sollen mindestens zwei Personen in so einem Comic vorkommen, da wäre demnach auch Spielraum für Gruppen-Comics.

Google_Comic_Chat

Um so einen Comic zu erstellen kann man dann ein Theme auswählen und einen Titel angeben. Interessant ist die Tatsache, dass man auch Dritten Editierrechte geben kann. So kann ein Comic zu einer langen Geschichte werden. Ob Google konkrete Pläne hat, so einen Comic-Chat einzusetzen, ist nicht bekannt. Schaut man sich allerdings Dienste wie Bitstrip an, scheint es einen Markt für so etwas zu geben.

So bleibt es aber vorerst beim Patent für Google. Eine neue stilistische Art der Gesprächsführung powered by Google, braucht oder wollt Ihr das?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Engadget |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.