Gmail zeigt nun Bilder standardmäßig an

12. Dezember 2013 Kategorie: Google, geschrieben von:

Gmail zeigt jetzt standardmäßig eingebundene Bilder automatisch an. Normalerweise blockt Google alle Bildanhänge standardmäßig, bis ihr die Absender als vertrauenswürdig definiert. Google tut dies, um die Sicherheit seiner Nutzer zu gewährleisten. Bald wird man im Web, unter Android und iOS standardmäßig alle Bilder sehen.

gmail

Statt die Bilder vom Server des Absenders zu beziehen, werden diese nun von Googles eigenem Proxyserver ausgeliefert, die man im Hause Google selber als sicher erachtet. Was das für den Nutzer bedeuten soll? Die Nachrichten sollen sicherer sein, da sie von Google komplett auf mögliche Gefahren hin überprüft wurden. Wer weiterhin standardmäßig keine Bilder sehen will, der kann dies in den allgemeinen Einstellungen regeln. Die Änderung ist ab heute im Web aktiv und wird in den mobilen Apps Anfang 2014 ausrollen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: gmail |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.