Ganz aus statt Standby

29. Januar 2007 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Was es nicht gibt – um meinen PC mit Vista herunterzufahren, klicke ich auf den „Orb“, w?hle den kleinen Haken neben dem Schloss an und muss „Herunterfahren“ w?hlen.

power1Diese Einstellung ist nat?rlich umst?ndlich – finde ich. Sinniger w?re es, den Rechner mit einem Klick auf den Button herunterzufahren, der ganz links im Bild zu sehen ist.

Macht er aber nicht. Da geht er nur in den Standbymodus. Klingt komisch – ist aber so.

Aber wer suchet, der findet. Jedenfalls hab ich mich vorhin mal durch die gut versteckten Funktionen der Energieoptionen gehangelt – und bin f?ndig geworden.

So stellt man ein, dass der PC komplett herunterf?hrt: Man klicke auf den „Orb“ und gibt im Suchfeld des Startmen?s das Wort „energie“ ein. Ein rascher Klick auf Enter bringt uns zu den Energieoptionen. Hier w?hlt man den markierten, jetzigen Energiemodus aus und klickt auf „Energiesparplaneinstellungen ?ndern“.

power2

Im folgenden Fenster w?hlt man: Erweiterte Energieeinstellungen ?ndern. Im nun erscheinenden Men?fenster begibt man sich zum Punkt „Netzschalter und Laptopdeckel“. Als Unterpunkt findet sich: „Netzschalter im Startmen?“. Dort kann man die Option von Energie sparen auf Herunterfahren w?hlen. Das war es auch schon – nachdem man die ?nderungen ?bernommen hat, f?hrt der PC in Zukunft direkt komplett runter 🙂

power3


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.