Für schnellere Updates: OnePlus wird OxygenOS und HydrogenOS zusammenlegen

5. September 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_oneplusUrsprünglich setzte OnePlus für die „Flagship-Killer“-Smartphones auf CyanogenOS, verwarf dies aber recht früh und bietet neue Geräte mit OxygenOS an. Hierzulande weniger bekannt ist allerdings HydrogenOS, eine weitere Android-Version, die von OnePlus in China eingesetzt wird. Mit HydrogenOS, das vom Design eher an iOS als Android erinnert – in China sind solche Systeme sehr beliebt – hat man aber eben auch ein zweites System, um das man sich kümmern muss. Bei beiden ist OnePlus aber in einer ähnlichen Lage wie die meisten Android-Hersteller: Updates dauern viel zu lange.

Um diesen Umstand entgegenzuwirken, möchte OnePlus die beiden Teams für OxygenOS und HydrogenOS nun zusammenlegen. Das passt erst einmal nicht, OxygenOS ist eben sehr nah am AOSP, während HydrogenOS eher wie EMUI daherkommt. OxygenOS 3.5 wird dabei den gemeinsamen Grundstein bilden. Schnellere Updates, vor allem auch im Bereich der Sicherheits-Patches sind das Ziel, außerdem lässt sich ein System natürlich leichter auf aktuellem Stand halten als zwei Systeme.

Für Freunde von OxygenOS bedeutet dies aber, dass sie mit Veränderungen, vor allem optischer Natur leben müssen. Allerdings können sie natürlich auch auf Alternativ-ROMs zurückgreifen, erst kürzlich bekräftigte Carl Pei die Unterstützung für Custom ROMs. Custom ROMs lassen sich sehr einfach auf OnePlus-Smartphones bringen – darunter auch der beliebte CyanogenMod – Bootloader Unlock oder andere Hürden sind bei OnePlus sehr gut gelöst.

Wir haben ja sicher ein paar OnePlus-Nutzer unter den Lesern. Was sagt Ihr zur bisherigen Update-Politik und werdet Ihr OxygenOS treu bleiben, wenn es nicht mehr ganz so sehr nach „Stock“ aussieht, oder greift Ihr dann doch lieber zu einer Alternative aus dem CustomROM-Bereich?

(Quelle: XDA Developers)

OnePlus3_03



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7751 Artikel geschrieben.