Firefox: neues Aussehen unter Android

15. Oktober 2011 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Der Firefox wird eine komplett neue Optik unter Android bekommen. Warum? Das jetzige Konstrukt sorgt dafür, dass der Firefox nicht zu den schnellsten Browsern unter Android gehört. Wird sicherlich der eine oder andere von euch schon festgestellt haben. Aufgrund dessen wurde das Projekt Native UI eingeläutet, welches immense Geschwindigkeitsschübe bringen wird – wenn alles so läuft wie geplant. Adieu XUL-Technologie, willkommen Android Native UI.

Die native Oberfläche soll den Firefox beschleunigen, nicht nur beim Start, komplett gesehen. Des Weiteren soll der Speicherverbrauch sinken. Noch gibt es keine Aussagen zur Verfügbarkeit, wann der Firefox in neuen Kleidern auf unseren Smartphones Einzug halten wird – kommt Zeit, kommt Rat. Firefox 8 und 9 werden erst einmal mit XUL ausgeliefert, inklusive der neuen grafischen Oberfläche für Tablets, währenddessen wird Native UI umgesetzt. Bin gespannt – kann ja nur besser werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.