Firefox 19: Firefox mit integriertem PDF-Betrachter

19. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Die offiziell morgen erscheinende Version von Firefox 19 wird erstmals in einer finalen Version den PDF-Betrachter mit sich bringen. Anwender sind so nicht mehr auf Erweiterungen oder Dritt-Anbieter angewiesen, wenn sie eine PDF-Datei direkt im Browser öffnen und lesen wollen. Ein integrierter PDF-Betrachter ist schon seit 2011 geplant, damals schon hörte das Projekt auf den Namen pdf.js.

Firefox 19 PDF Betrachter

Seitdem hat sich viel getan und das Projekt hat ordentliche Sprünge gemacht. Ich habe den integrierten PDF-Betrachter von Firefox 19 einmal gerade unter die Lupe genommen und bin recht angetan. Neben einer Inhaltsübersicht bekommt ihr die Möglichkeit, das PDF zu speichern oder auch einzelne Seiten zu drucken. Rudimentär, dafür schlank, schnell und Open Source.

Dies sind die offensichtlichen Änderungen, die uns Benutzer betreffen, wer einen tieferen Blick in das Changelog werfen möchte, der kann dies morgen gerne tun, bislang steht nur das Changelog der letzten Betaversion zur Verfügung. Das offizielle Update solltet ihr morgen erhalten, ebenfalls wird dadurch auch die portable Version des Firefox auf den neuen Stand gebracht. Solltet ihr diese noch nicht haben, so aktualisiere ich diese noch heute in einem gesonderten Beitrag für euch.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16846 Artikel geschrieben.


23 Kommentare

Nogger 19. Februar 2013 um 12:59 Uhr

Hallo Cashy,

die portable Version würde mich brennend interessieren…ich nutze Deine Version schon seit Ewigkeiten.

Gruss & Dank
Nogger

caschy 19. Februar 2013 um 13:00 Uhr

@Nogger: kommt später, versprochen! Alternativ kannste ja mal im Download-Bereich schauen ^^

kkklar 19. Februar 2013 um 13:20 Uhr

zeit wirds ;) bei chrome ist das schon lange Standard.
Hoffentlich wird der Bereich dann auch aktiv mit Updates versorgt. PDF und Sicherheit passen ja nur bedingt zusammen ;)

DancingBallmer 19. Februar 2013 um 13:24 Uhr

Das BGB, der erste Treffer wenn man bei Google nach pdf sucht und deswegen auch meine Testseite für PDFs ;-) Interessant wäre mal wie gut ist die Suchfunktion (Schnelligkeit, Anzeige) ist. Bin mal gespannt wie das Update abläuft, ob es Probleme mit bestehenden Plugins gibt. Find die Einführung eines PDF-Readers gut, werde aber wohl erstmal bei meinem PDF-Xchange Reader bleiben.

normanddd 19. Februar 2013 um 13:39 Uhr

Ist ja alles schön und gut, aber läuft bei euch der FF einwandfrei? Hab alle 10 Min. Hänger über einige Sekunden drin, in denen sich der FF nicht bedienen lässt, wie abgestürzt, danach gehts dann normal weiter. Andere Browser verhalten sich normal…
Treibt mich wirklich zur Verzweiflung, da FF meine Standard Browser ist :(

C0kee 19. Februar 2013 um 13:43 Uhr

@normanddd: Same here. Seit Version 17 sporadisch Hänger auf unterschiedlichsten Websites. Oftmals in Verbindung mit Flash. Abstürze auch sehr häufig. Mit 18.0.2 besser geworden aber noch nicht weg.

normanddd 19. Februar 2013 um 13:47 Uhr

@C0kee: Ja, Version 17 oder zeitlich etwas danach kommt bei auch hin. Mit Flash gabs auch schon vorher immer mal wieder Abstürze, z.B. bei 2 youtube Videos gleichzeitig, aber damit konnte man noch leben. Jetzt hängt er aber selbst beim Tippen dieses Textes.
Naja, wär klasse, wenn jemand eine Lösung dafür gefunden hat.

werbeagenturultracolorFrank 19. Februar 2013 um 13:47 Uhr

Ich benutze Acrobat Pro, wenn ich ein PDF im Browser (Firefox) öffne, geht der in die Knie. Seit dem speichere ich die Dateien und öffne sie lokal, Hoffe mal, dass der Bug bald behoben wird. Praktisch ist das schon … ;o)

normanddd 19. Februar 2013 um 13:48 Uhr

Edit: Neues Profile hat bei anderen Leuten nichts gebracht

C0kee 19. Februar 2013 um 13:55 Uhr

Bei mir auch nicht

Termann 19. Februar 2013 um 14:34 Uhr

@normanddd

Ich hatte über Monate dasselbe Problem. Nichts hat geholfen. Dann habe Schritt für Schritt die Add-ons deinstalliert. Als ich dann Ghostery deinstalliert hatte, lief alles sofort wieder bestens. Wenn Du ebenfalls das Ghostery Add-on installiert hast, dann schmeiß es runter. Keine Ahnung warum FF dieses Add-on empfiehlt.

Der Datenreisende 19. Februar 2013 um 14:44 Uhr

Also was den PDF Support angeht mit der pdf.js, ist es bedeutend besser geworden. In der vorherigen Firefox Version hatte ich nämlich bei vielen PDFs zum Beispiel bei den von Audi sehr viele Hyroglyphen, also nicht darstellbare Zeichen.

g2-de6214023af210999625c1a7af559f70 19. Februar 2013 um 14:49 Uhr

Also bei den PDFs, die ich probiert habe, werden die Umlaute nicht angezeigt.

Henry 19. Februar 2013 um 15:32 Uhr

Also unter einem “flotten” PDF-Betrachter versteh’ ich was anderes … :-(

Nogger 19. Februar 2013 um 16:36 Uhr

@cashy: grazie mille :-))

normanddd 19. Februar 2013 um 17:22 Uhr

@Termann
Werds mal testen, danke dir!

San 19. Februar 2013 um 18:16 Uhr

hab bisher keinen eigenen PDF Reader bei Firefox vermisst.
- war nebenher gesagt auch ziemlich enttäuscht über die Umsetzung bei Windows 8 mit dem Reader…

Noipe 19. Februar 2013 um 19:06 Uhr

Das Update kam grad rein. Ok, der Reader ist ganz nett, wenn man sich kürzere PDF Texte anschauen will. Dann spart man sich halt den Download.

Was mich jedoch stört ist, daß wenn ich auf manchen* Seiten ein Buch als PDF downloaden will und den Download-Button drücke, sich der Reader öffnet und erstmal eine Weile braucht um das Buch zu öffnen. Eigentlich will ich das Buch ja downloaden und mir nicht in FF ansehen. Da hilft nur, nicht den Download Button klicken, sondern “Rechtsklick, Ziel speichern unter…”.

* Nur bei manchen Seiten. Keine Ahnung wieso, weshalb, warum.

Gibt es dafür irgendwo Einstellungsmöglichkeiten im FF19? Hab leider nichts gefunden.

Gerhard Hallstein 19. Februar 2013 um 19:24 Uhr

Ersetzt dieser PDF-Betrachter ein PDF-Tool wie den PDF-XChange Viewer, so dass ich den PDF-XChange Viewer von meinem Rechner entfernen kann?

Oder gibt es Situationen, in denen der integrierte PDF-Betrachter doch nicht ausreicht?

Sven 19. Februar 2013 um 20:14 Uhr

ad 19.2.2013 – 14.49
Genau, die Umlaute fehlen einfach. Und ich finde im pdf-Modul keine Umstellung eines Zeichencodes oder sowas. Da geh ich lieber zu Chrome, der stellt pdf super dar.

C0kee 19. Februar 2013 um 23:45 Uhr

Umlaute werden bei mir korrekt dargestellt. Nur das ß ist nicht so fett gedruckt wie der Rest des Textes. Download geht auch ohne Denk-Sekunde.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.