Facebook: neue Datenschutz-Einstellungen für Teenager

17. Oktober 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

Facebook hat neue Datenschutz-Einstellungen für die Nutzer unter 18. Nutzer des sozialen Netzwerks im Alter zwischen 13 und 17 können nun öffentlich Postings schreiben, die voreingestellte Variante ist aber nun „nur Freunde“. Bislang war es so, dass die voreingestellte Datenschutz-Einstellung Status-Mitteilungen nicht nur für Freunde, sondern auch für Freunde von Freunden sichtbar machte. Wenn die Teenager zur Möglichkeit des öffentlichen Postings greifen, dann bekommen sie beim ersten Mal einen Warnhinweis zu sehen, dass die abgesetzte Meldung dann wirklich für alle öffentlich zu sehen ist.

Bildschirmfoto 2013-10-17 um 08.15.22Ebenfalls können die jungen Benutzer nun die Möglichkeit aktivieren, dass ihren Profilen gefolgt werden kann. Hierbei ist man nicht Freund der Person, bekommt aber öffentliche Status-Mitteilungen im eigenen Stream zu sehen.

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: facebook |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.