Facebook: iPad-App aufgetaucht (und so kannst du sie nutzen!)

25. Juli 2011 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Mal ganz ehrlich: wenn ihr ein Geheimnis hättet – würdet ihr dies im Code einer anderen Applikation verstecken? Ne, oder? Machen aber viele – Google hat es beim Chrome OS so getan, Facebook auch bei den Places – man findet Dutzende Beispiele und ich gehe eher davon aus, dass es Marketing ist. Ist doch spannender, wenn jemand etwas „findet“ und dann darüber bloggt, oder? TechCrunch hat im Code der iPhone-App für Facebook die iPad-App entdeckt und natürlich ohne Ende Screenshots gepostet.

Gefällt mir von der Optik ganz gut, bin gespannt, wann es für uns alle los geht und wie die Facebook iPad-App nutzen können- Gemunkelt, dass sie bald kommt, wird ja schon lange.

 

Und so kannst du sie auch nutzen (Jailbreak erforderlich): 

Facebook-App für das iPhone auf dein iPad laden.

Mit dem Rechner synchronisieren.

Facebook iPhone App aus deinem Ordner fischen (bei mir iTunes / iTunes Music / Mobile Applications).

Facebook.ipa in Facebook.zip umbenenen und entpacken.

Datei info.plist (Ordner payload / Facebook.App suchen und mit einem Texteditor bearbeiten: UIDevice Family von 1 in 2 ändern, Änderungen speichern.

Nun wieder alles zu Zip komprimieren und in Facebook.ipa umbenennen. Sollte sich nun per Doppelklick in iTunes einfügen lassen. Gerät synchronisieren, fertig:

Was, kein Jailbreak vorhanden? Dann iPhone Explorer für Windows oder Mac besorgen und die info.plist direkt auf dem iPad bearbeiten, siehe auch hier.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22935 Artikel geschrieben.